Hoots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage in die Runde, hat das wer verbaut und möchte seine Erfahrungen teilen?!

      Hoots

      Teuer, ja. Aber spart Zusatzinstrumente die mir die Original-Optik versauen

      Mich würde Öldruck/Temperatur, Drehzahl und (tatsächliche) Geschwindigkeit für mein Bastelprojekt interessieren um die teuren Teile nicht unwissend zu verblasen.
      :popcorn:

      verschneite Grüße
      Martin
      Am Öl hat´s nicht gelegen.... war ja keins drin :D
    • Hallo Martin,

      ich selber habe es nicht verbaut aber Robert aus unserer Gruppe ist damit on Tour, funzt perfekt und exakt. Die Jungs von Hoots bauen dir auch direkte Bauteile wenn mal was nicht passen sollte von den Vorkonfigurierten Einbauteilen. Bei ihm war z.B. der originale Einschraubfuß für den Öldruckschalter zu dick und damit stieß das Konstruckt dann am Heizungsrohr an. Haben die Jungs umgehend geändert und für mehrere Optionen vorgesorgt. Die Anzeigen laufen super direkt. Aber ja es ist ne Stange Geld. Jedoch kann sich jeder entsorechende Instrumente anzeigen lassen ohne Zusatzinstrumente im Original Fahrzeug einbauen zu müssen. Alle Messpunkte und Bauteile sind Rückstandslos wieder entfernbar wenn man das Auto doch irgendwann wieder abgeben würde und es jemand original haben möchte. :thumbup:

      Ich kenne die Jungs auch persönlich, ist ne dufte Truppe :daumen:
    • Si,

      Und jetzt noch ein paar Bildkens.

      Die Controllerbox ist magnetisch und kann direkt aufs Blech gesetzt werden. Die anderen Bauteile werden mit individuellen Schraub oder Klemmanschlüssen versehen damit sie Fahrzeugspezifisch passen. Die Box ist dann via Bloototh mit dem Handy und der App verbunden. Fahrstrecken und Kenndaten werden alle gespeichert und können in einer Cloud abgelegt werden um Vergleichsdaten der verschiedenen Fahrten zu haben. Genaueres können euch die Jungs von Hoots selber sagen. Den Kontakt kann ich gern herstellen, ansonsten über die Kontaktseite.
      Dateien
    • Hallo Martin,

      in der Oldtimer-Markt 11/20 ist ein Artikel darüber. Den kann man beim Verlag bestellen. Ich kann bei Gelegenheit auch das Heft raussuchen und den Artikel einscannen, das kann aber etwas dauern.

      viele Grüße

      Ralph
      isch abbe immer noch keine Fiat, isse eine Autobianchi :whistling:
    • danke für die Videos und Bilder!

      Sehr interssant, werd wohl mal anrufen und mich erkundigen wie das bei nem ELX wäre mit Drehzahl.
      Mich scheut nicht das Geld, was vernünftiges war noch nie billig. Teurer wäre es, wenn meine Zeit (und die anderer) mitsamt den teuren Teilen in blauen Rauch aufgehen...

      Man muss sich nur oft genug sagen: das Geld ist nicht fort, es hat nur jemand anders :clown:

      Ich informiere mich immer gern vorab, akut wirds dann im Frühjahr
      Am Öl hat´s nicht gelegen.... war ja keins drin :D
    • hoots freut sich auf Fragen und Ideen.

      Hallo liebe 500er.
      Wir haben mitbekommen, dass hier einige Fragen zum Sensorsystem gestellt worden.
      Vielen Dank auch an ZOE2404 für die sehr gute Erklärung.
      Wir fahren jedenfalls fleißig ( in der Saison) mit dem System und den Motorwerten auf der App durch Sachsen.
      Bei weiteren Fragen, Ideen und Wünschen stehen wir gern zur Verfügung.

      Beste Grüße Robert
    • hoots Kontakt

      Neu

      Hallo Martin , vielen Dank für die Antworten und Fragen im Forum.
      Wir "suchen" aktuell Deine Anfage. Wo und wann hast Du die denn hinterlassen?

      Bist du über das Kontaktformular gegangen oder hast du eine Mail an info@hoots.de geschickt?
      Gern kannst Du uns auch anrufen? 0351/81081027

      Ich freue mich auf Dein Feedback.

      Beste Grüße Robert