Sicherheitstraining beim ADAC in Grevenbroich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sicherheitstraining beim ADAC in Grevenbroich

      Hallo zusammen,

      ich organisiere gerade für den msc-aachen.de ein Sicherheitstraining beim fsz-grevenbroich.de/home/ am 09.10. 2022 .

      Es ist ein Training der höchsten Eskalationsstufe, aber die vom ADAC geforderten Teilnahmen an den vorangegangenen Trainings ist nicht erforderlich , da wir in 2 geschlossenen Gruppen antreten und daher auch Leute mitfahren können, die keine oder wenig Trainingserfahrung haben. Ich versuche die Gruppen so einzuteilen, dass Rookies und Wiederholungstäter passend verteilt sind. Außerdem stimme ich mit dem Trainier noch das Programm so ab, dass für alle was dabei ist.

      Ziel ist, möglichst viele Oldtimer oder interessante Youngtimer und Sportwagen zusammen zu bekommen und den Anteil der computergesteuerten Passat Kombis oder so klein zu halten.

      Derzeit sind 3 MG B , ein Mercedes Ponton, ein Kadett C , ein Boxster, ein MX 5, ein BMW M240, ein Pontiac, ein Jaguar XK, mein BMW 1800 und 3 Toyota MR 2 und evt ein Ascona A angemeldet. Wir haben noch 4-6 Plätze frei.
      Wenn also jemand mitfahren möchte, bitte schnell bei mir melden. Ich würde ggf auch mit der Giardiniera mitfahren, wenn noch weitere 500er dabei sind. Ich habe das Training schon mal mit dem R meiner Frau mitgemacht und es war sensationell. Lediglich auf der Rundstrecke sind die 500er vielleicht etwas untermotorisiert, allerdings nur für die, die hinterher fahren. :whistling:

      Der Preis ist 220,00 €. Dafür bekommt man einen ganzen Tag geballten Spaß und Forderung. Ich mache das schon seit 2004 mit wenigen Aussetzern jährlich und kann es nur empfehlen.

      viele Grüße

      Ralph
      isch abbe immer noch keine Fiat, isse eine Autobianchi :whistling:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher