Schaltkulisse fetten - Wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn man mal was anfängt. 8|

      Der Gaszug ist ungünstig über dem Getriebe eingeklemmt. Beim frei legen fiel mir auf, dass Gaszug und Chokezug durch diese Öffnunf nach oen führen. Ohne Gummi. Es reibt schon...

      9999.png

      Ich werde nen passenden Gummi einsetzen, habe da so ein Set von Gerstl. Aber: Kommen da überhaupt beide durch? Bei mir wurde wohl durch den Vorbesitzer und dessen Werkstatt viel "kreativ" gelöst, daher vergewissere ich mich lieber...
    • Es ist leider nicht so ganz einfach. Um das ganze Rohr zu tauschen, muss nicht nru die Punktschweißung gelöst werden. Es müsste auch die Benzinleitung entfernt werden, sons würde der Karosseriebauer nicht schweißen an der Stelle. Also eher aufwändig.

      Ich überlege nun:

      a) Das bestehende Rohr stabil zu verlängern (gleicher Innendurchmesser, außen lange stabile Muffe)

      b) Das bestehende Roh zu befestigen und sinvoll zu biegen, damit keine Reibung am Einlass entsteht.

      Hat jemand ein Bild (oder gute Beschriebung), wie generell Hauptstromkabel, Benzinleitung, das Kupplungsrohr usw. sinnvoll angeordnet werden? Das muss ja links und rechts am Gaspedal vorbei. Wäre für mich sehr hilfirech. Danke!


      Bei mir sieht es aus wie im Bauchraum... ;)

      qaq.png
    • Kurze Frage (peinlich):

      Wird die spezielle Schraube vom Lolli so wie auf der Abbildung bei Gerstl montiert. Auf dem Bild ist noch eine Beilagscheibe o.Ä. abgebildet, welche zwischen die spezielle "Zylinderdistanzscheibe" und Lolli gesteckt wurde. Die ist nicht mitgeliefert. Wenn ohne diese Scheibe monitiert, wandert die "Zylinderdistanzscheibe" mit dem dünneren Ende in das "Loch" des Lollis. So war es bei mir, aber alle Teile sind komplett abgenutzt.

      Ich werde es dann montieren mit leichtem Spiel.


      webshop.fiat500126.com/de/getr…r-kpl-m-mutter-und-buchse


      Danke für Tipps.
    • Da gibt es grausiges, was da geliefert wird.
      Je nachdem, was gerade im Hof liegen geblieben ist wird da zu Verbindungslaschen verarbeitet.
      Manche verdrehen sich zu Propeller, manche sind zu stark, manche stärker als original.
      Normal sollte da eine Wellscheibe mit montiert werden.
      Es soll auch die Version mit stärkeren Blech und ohne Wellscheibe geben.
      "Behandle deinen Gast zwei Tage lang als Gast, aber am dritten Tag gib ihm eine Hacke." (Sprichwort Suaheli, Uganda)
    • rentnerwagen schrieb:

      Das ist hinten von innen angepunktet. Hält ja auch im Tunnel an den Haltern.
      Rohlänge gesamt ist 137,7 cm
      Hinten steht 5cm über.

      Hallo "Rentnerwagen",

      wärst du so lieb und würdest mir noch den Innen/Außendurchmesser des Rohres als Vergleich nennen (habe 11/13 mm) und den Abstand der Lasche zum Bodenblech? Das wäre für mich sehr hilfreich!

      Danke!
    • Links von Gaspedal sollte keine Leitung liegen, der Rest (Sprit) mit Radius nach links und mit einem Kunstoffclip im Bodenblech sichern. Handgas, Batteriekabel und Bremsleitung geradeaus.

      Du kannst zwei Einziehnietmuttern ins Bodenblech machen und die Lasche des Führungsrohres daran festschrauben oder Festnieten oder zwei Blechschrauben nehmen.

      Der Schweißer soll sich nicht so anstellen, notfalls ein Alublech um die Plastikbenzinleitung wickeln.


      Und vielleicht kann der Titel deines Threads mal upgedatet werden in " Verpfuschten 500 sanieren" :)
      La vita è bella colle donne e macchine italiane :love:
    • Supermichi schrieb:

      Links von Gaspedal sollte keine Leitung liegen, der Rest (Sprit) mit Radius nach links und mit einem Kunstoffclip im Bodenblech sichern. Handgas, Batteriekabel und Bremsleitung geradeaus.

      Du kannst zwei Einziehnietmuttern ins Bodenblech machen und die Lasche des Führungsrohres daran festschrauben oder Festnieten oder zwei Blechschrauben nehmen.

      Der Schweißer soll sich nicht so anstellen, notfalls ein Alublech um die Plastikbenzinleitung wickeln.


      Und vielleicht kann der Titel deines Threads mal upgedatet werden in " Verpfuschten 500 sanieren" :)


      - Danke!
      - "Neuer Schweißer": Kein Problem, da machen wir einfach ein Hitzeschild an die Benzinleitung. :)
      - Titel des Threads: Ja, das wäre wohl gerechtfertigt... :rotfl:

      Danke jedenfalls für die Tipps: Men Credeo aktuell, wenn dann richtig machen. :)
    • Neu

      Update: Schaltkulisse ist gewechselt (im Austausch) und funktioniert (fast) wieder.

      Da ich es immer verstehen und nachvollziehen will, habe ich ein paar Fragen:

      2022-08-05 19_42_45-op.jpg ‎- Fotos.jpg


      a) Ist es ein originales Schaltgestänge vom F/L?
      b) Fehlt ein Teil? Wenn ja welches? Die Austauschschalthebel haben unten ja so Kugeln/Noppen (Beispiel: webshop.fiat500126.com/de/getr…g/schalthebel/schalthebel)