Fiat 500 "Abarth"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat 500 "Abarth"

      Hallo an alle, mein Name ist Carlo..
      Brauche da ma l bitte etwas Unterstützung von eurer Seite, ihr hab bestimmt Erfahrungen gesammelt mit den 500 tern..
      Ich habe eine Fiat 500 angeboten bekommen, top Zustand, komplett neu gemacht in allen Details, mit italienischen Kennzeichen.
      Das Fahrzeug steht in Italien, könnte ihn persönlich sehen, einfach top..
      Meine Frage ist folgende:der kleine ist original 500 allerdings komplett auf abarth stile umgerüstet, kompletter Motor, absolut neu, Getriebe angepasst, Tieferlegung, etwas die Kotflügel den abarth Felgen angepasst, passendes Tacho und vieles mehr..
      Weiss nicht ob der überhaupt was wert ist da nicht original oder umgekehrt.. Weiß das evt jemand? Kann es nicht wirklich einschätzen, hätte noch nie einen 500..
      Vielen Dank schon mal für euere Hilfe..
      Vg
      Carlo :hammer:
    • Stell mal Bilder ein.
      Originalteile sind sehr rar.
      Sicher ist es ein 500er mit mehr oder wenig schlecht gemachten Reproteilen.
      Originale Abarthfelgen hatte ich in meinem Leben erst 4 Sätze für den 5ooer kaufen können.
      Hier ein original
      Für mich ist ein umgebauter 5ooer weniger wert als ein schöner 5ooer auf original gemacht.
      Natürlich gibt es auch schon gemachte Repliken.
      Dateien
      Putin, hat schon verloren!
      Bei einem Krieg verlieren immer alle.
    • Hier die Fotos die ich habe
      Dateien
    • Normal, das heißt ich schätze 99% der 500er Abarth sind weiß (233) gewesen.
      Ich kenne nur einen roten, der in Veneto gelaufen ist.
      Hat der eine zweite Fahrgestellnummer?
      Die Felgen sind Replika Millemiglia.
      Das Armaturenbrett und die Instrumente ist ein wildes Samelsurium und hat mit Abarth nur soviel zu tun, dass der später 600er Abarth ein ähnliches hatte.
      Der Motor hat nichts mit Abarth zu tun.
      Was will der Verkäufer für den 5ooer?
      Was steht im Brief?
      Btw. In Italien kann der Eigentümer wieder den Motor, noch die Felgen eintragen, deshalb muss der dort zurück gebaut werden.
      Putin, hat schon verloren!
      Bei einem Krieg verlieren immer alle.
    • Typisch italienische Krawallbüchse ist mein Eindruck. Wird nichts mit Abarth zu tun haben und ist daher nur für den etwas wert, der sowas mag.
      Der sieht aber nicht verbreitert aus, daher wird sich alles zurück rüsten lassen.
      All parts must swim in oil :roll:
    • 10k das ist ja ok, du musst noch etwas Geld für die Zulassung in D rechnen.
      Auch der Motor wird etwas schwierig werden den zu legalisieren.
      Abarths werden inzwischen über 40k gehandelt.
      Wenn die Felgen original sind, dann haben die schon einen wert, denn Originale sind selten.
      Aber du musst schon einen Tüving. finden, der Elektron-Felgen einträgt.
      Stahl ist einfacher.
      Putin, hat schon verloren!
      Bei einem Krieg verlieren immer alle.
    • Neu

      Moin,
      wie schon angedeutet wurde, haben nicht veränderte Fahrzeuge einen größeren potentiellen Käuferkreis. Ich habe mein Fahrzeug auch nach meinen persönlichen Ideen verändert und werde es so lange wie möglich fahren. Aber bei einem anstehenden Verkauf, muss ich wieder jemand finden, der genau das Fahrzeug so haben will oder ich muss über den Preis gehen.
      VG
      Achim
      Nobody is perfect ^^
      Und wenn Du meinst, kleine Dinge können nichts bewirken,
      dann hab mal eine Mücke nachts im Zelt 8o .
      (aus der Zeitung)
    • Neu

      Ist eine etwas schwierige Situation... Wollte schon als Kind einen 500 da es das erste Auto war mit dem ich gefahren bin.. Die Tatsache das er etwas verändert wurde damit auch besser fahrbar ist im Strassenverkehr ist natürlich auch ein Vorteil.. Mit 17 PS wird es etwas anstrengend.. Wert hin oder her, solange es spaß bereitet ist alles gut
    • Neu

      Hecklappe zuklappen , nix matching numbers oder doch ?
      Stosstangen nach bedarf. ( Vorschriften beachten )
      Luftfilter und Auspuff ggf anpassen... ist meist zu laut. nix für Autopoooooooooooser-udels.***
      :popcorn:

      carpe diem .

      Macht spass und hält länger Jung.. :lalalala: :sun:
      Ein Fachkundiger sollte aber sicher mal mit Prüfen wie der Zustand ist ,Lack ,Spachtel ,Bremsen ..........
      wie beim Rennferd auch mal ins Gebiss schauen bevor es kostspielige Überraschungen gibt. :veryangry: ..... wer verliebt ist kann ohnehin nicht klar denken..... :engel: :hearts:
      *** Hamburg ist gefährlicher als Neapel .