Kurzschluss im Lichtschalter ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurzschluss im Lichtschalter ?

      Hallo,
      seit dem Wochenende brennt die erste Sicherung (in Fahrtrichtung) durch, wenn ich das Licht anschalte. (habe einen R - Bj 1975)
      Im Vergleich zu früher habe ich nichts an der Elektrik geändert. Kann der Lichtschalter ( 3-Stufig, 4-Pole) einen Kurzschluss verursachen ?
      Lässt sich dieser öffnen und instandsetzen ?

      dankeschön
      Der Mond ist nicht nur kleiner, als die Erde, sondern auch viel weiter weg von ihr
    • Matthias Jung schrieb:

      Kann der Lichtschalter ( 3-Stufig, 4-Pole) einen Kurzschluss verursachen ?
      Fehlfunktion ja aber Kurzschluss nein


      Matthias Jung schrieb:

      erste Sicherung (in Fahrtrichtung)
      da stehen Zahlen auf dem Deckel

      auf einen Stromlaufplan gibt es keine Fahrtrichtung

      wenn die Sicherung durchbrennt geht auch was am Auto nicht, was?

      :bowl:
      Rattenfahrer :auto:
      schraubst du noch oder fährst du schon :?:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • gut, dankeschön, dann werde ich am Wochenende auf die Suche nach einem durchgescheuerten Kabel gehen. Mir war nur wichtig,
      dass der Lichtschalter keinen Kurzschluss verursachen kann.
      - habe leider keinen Deckel mehr auf dem Sicherungskasten....laut Schaltplan ist es die Sicherung 6 F
      was genau dann alles nicht geht, werde ich dann auch mal schauen.
      vorerst mal danke
      Der Mond ist nicht nur kleiner, als die Erde, sondern auch viel weiter weg von ihr
    • Klaus schrieb:

      Udo500 schrieb:

      ... und Kontrolllampe
      Stecker abgerutscht und berührt Masse?
      oder geschmolzene Repro Rücklichtfassung

      interessant wäre auch ob die Sicherung sofort durchbrennt oder erst beim fahren mit Licht.

      oder auch erst wenn man das Fernlicht einschaltet.


      wichtig ist eben Systematisch vorgehen, und auch wirklich genau hinschauen.

      und immer vorausgesetzt das noch alles im original Zustand ist was diesen Stromkreis angeht.

      (wir hatten doch letztens erst jemanden mit falsch rum angeschlossenen Sicherungskasten)
      Rattenfahrer :auto:
      schraubst du noch oder fährst du schon :?:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • soweit ich weiß, ist der Kabelbaum original. In den letzten 20 Jahren gab es auch keine Probleme.
      Die Sicherung brennt sofort beim Licht anschalten durch, unabhängig vom Fernlicht. Darum hatte ich ja den Lichtschalter in Verdacht. Der kann aber laut Euren Aussagen
      keinen Kurzschluss verursachen. Also bin ich auf die Suche gegangen und habe zwei Kabel entdeckt, deren Isolierung nicht ok war:
      Das grüne von Sicherung 6F zum Lichtschalter und das weiße von Lichtschalter zum "Umschalter für Scheinwerfer und Lichthupe".....
      Werde am Wochenende weiter suchen (Fassungen der Rücklichter usw....)

      Jedenfalls schonmal Danke für die Tipps!
      Der Mond ist nicht nur kleiner, als die Erde, sondern auch viel weiter weg von ihr
    • Wenn du beim Ausprobieren nicht immer neue Sicherungen verbraten willst, dann kannst du auch ein Ohmmeter (Multimeter im kleinsten Ohm-Bereich) statt der Sicherung anschließen. Wenn sich dann der Widersand auf mehr als 1,5 Ohm vergrößert, hast du den Fehler beseitigt.
      All parts must swim in oil :roll:
    • ahhh, hätte ich falsch gemacht. Also einen Kontakt des Ohmmeters an den nicht-stromführenden Kontakt des Sicherungshalters, den anderen an Masse ? Und dann hoffen, dass der Widerstand größer als 1,5 Ohm ist ?
      Der Mond ist nicht nur kleiner, als die Erde, sondern auch viel weiter weg von ihr
    • Neu

      So, den Fehler habe ich wohl gefunden. Offensichtlich war der Steckanschluss des rechten Standlichts verbogen und kam an Masse.
      Die Kabelumhüllung war auch stark angeschmolzen.
      Nachdem ich den Anschluss anders gebogen habe und ein neues Kabel eingezogen habe, war zumindest die Probefahrt ohne Probleme und
      sämtliche Lichter funktionierten. Die Sicherungen blieben auch ganz.
      So eng liegen Frust und große Freude nebeneinander

      Ganz vielen Dank für Eure schnellen Tipps !!!!!!

      schönes Wochenende :auto:
      Der Mond ist nicht nur kleiner, als die Erde, sondern auch viel weiter weg von ihr