Sinnvolle Verbesserungen Kabelbaum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sinnvolle Verbesserungen Kabelbaum?

      Nachdem ich bemerkt habe wie brüchig die Isolierung an mehreren Kabeln meines kleinen Italieners BJ71 ist, habe ich beschlossen die gesamte Verkabelung zu erneuern.

      Einen neuen Premiun Kabelbaum vom Ge..l für die 2.Serie F habe ich schon.
      Da fehlen die beiden Kabel schwarz/weiß vom Blinkgeber zum Blinkerhebel und weiß vom Lichtschalter zum Lenkstockhebel. Die werde ich nachrüsten....
      Die Kabel fürs Zündschloß haben leider Rundstecker mein Zündschloss hat Flachstecker. also entweder Stecker tauschen, Adapter bauen oder Zündschloss erneuern....
      Prinzipiell ist die Qualität meines Erachtens gut, auch die Kabelfarben passen.

      Meine Frage ist aber nun, ob ihr Vorschläge für sinnvolle Modifikationen am Grundkabelbaum habt?

      Wie wäre es z.B. den Dauerplus von der Batterie über den rechten Kotflügel zum Sicherungskasten zu legen, mit einem schönen Abzeig auf halbem Weg für das Zündschloss? In diesen könnte dann noch eine fliegende Sicherung rein für den KL15 Pfad. Ein Dorn im Auge ist mir unter anderem der ungesicherte blanke Rundstecker am Kombianschluß (Inter). Wenn der rausrutscht, kann er ein schönes Feuerwerk anrichten. Alternativ könnte man den Inter vom Sicherungskasten aus versorgen.
      Im alten Kabelbaum habe ich die Leitung nach hinten zur Zündspule und Heyoplex extra abgesichert.

      Oder ist es gar kein Nachteil, wenn die Dauerplusleitung wie Original erst nach hinten zum Anlasser und dann wieder vor zur Sicherungsbox geht.
      Kann es sein, dass es für das Reglerverhalten so günstiger ist?
      Ich denke Crashgründe werden es nicht gewesen sein warum man das so gemacht hat, die Dauerplusleitung liegt ja ohnehin hinter und auch vor dem Tank :thumbdown: .

      Auf alle Fälle werde ich Bougierrohre/schläuche über die Stränge ziehen, da mir die bei meinem Prachtstück direkt unter die Blechlaschen geklemmten Kabel so nicht gefallen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, das das so serienmäßig war....




      ______________________________________________________________

      Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück! :think:
    • Luca schrieb:

      Da fehlen die beiden Kabel schwarz/weiß vom Blinkgeber zum Blinkerhebel und weiß vom Lichtschalter zum Lenkstockhebel.
      Kein Wunder. Diese beiden Leitungen sind am Lenkstockschalter dran und werden direkt auf Blinkgeber bzw. Lichtschalter gesteckt. Brauchst du also nicht nachrüsten.

      Luca schrieb:

      ... den Dauerplus von der Batterie über den rechten Kotflügel zum Sicherungskasten zu legen...
      Ich würde von der Batterie vorne hinter Front quer und dann links zum Sicherungskasten gehen. Da liegt ohnehin schon ein Kabel, daher muss man keinen neuen Kabelweg aufmachen.

      Luca schrieb:

      Oder ist es gar kein Nachteil, wenn die Dauerplusleitung wie Original erst nach hinten zum Anlasser und dann wieder vor zur Sicherungsbox geht.
      Viel macht das nicht aus, schaden kann's aber nicht, wenn der Weg abgekürzt wird.

      Luca schrieb:

      In diesen könnte dann noch eine fliegende Sicherung rein für den KL15 Pfad.
      Die Zündung ist absichtlich nicht abgesichert, damit das Auto nicht wegen einer defekten Sicherung (oder eines schlechten Kontakts der Sicherung) liegen bleibt. Eigentlich gibt es auch keine Probleme damit. Die Sicherungen sind ja eigentlich nur dafür da, dass Kurzschlüsse der Verbraucher nicht zu einem Kabelbrand führen. Die Zündspule wurde wohl nicht als kurzschlussgefährdet eingestuft (was wohl auch korrekt ist) und daher nicht abgesichert.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Danke für deine Rückmeldung Klaus.

      Klaus schrieb:

      Kein Wunder. Diese beiden Leitungen sind am Lenkstockschalter dran und werden direkt auf Blinkgeber bzw. Lichtschalter gesteckt. Brauchst du also nicht nachrüsten.
      Wieder was gelernt, dann muss ich wohl korrigieren: Der genannte Kabelbaum hat keinen Fehler!

      Klaus schrieb:


      Die Zündung ist absichtlich nicht abgesichert, damit das Auto nicht wegen einer defekten Sicherung (oder eines schlechten Kontakts der Sicherung) liegen bleibt. Eigentlich gibt es auch keine Probleme damit. Die Sicherungen sind ja eigentlich nur dafür da, dass Kurzschlüsse der Verbraucher nicht zu einem Kabelbrand führen.
      Ja, da mag was dran sein, aber ich meine, dass eine hochwertige und gut eingebaute fliegende Sicherung heute kaum Probleme machen dürfte. Sicher nicht vergleichbar mit dem originalen Sicherungskasten nebst Steckverbindern und den zwischen die meist leicht korrodierter Federkontakte geklemmten alten Sicherungen. Und wenns einen Kurzschluss gibt, bleibt man wohl auch so liegen. Aber wahrscheinlich hast du aber Recht, wenn alles schön scheuerfrei verlegt ist.

      Klaus schrieb:

      Ich würde von der Batterie vorne hinter Front quer und dann links zum Sicherungskasten gehen. Da liegt ohnehin schon ein Kabel, daher muss man keinen neuen Kabelweg aufmachen.
      Ja das ist ein Argument, werde ich in Betracht ziehen wenn ich nicht doch bei der "richtigen" Kabelführung bleibe und nur das Pluskabel von hinten zur Sicherungsbox eine Nummer dicker mache. Das kommt mir vom Querschnitt her nicht üppig bemessen vor.




      ______________________________________________________________

      Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück! :think:
    • Klaus schrieb:

      Die Zündung ist absichtlich nicht abgesichert, damit das Auto nicht wegen einer defekten Sicherung (oder eines schlechten Kontakts der Sicherung) liegen bleibt. Eigentlich gibt es auch keine Probleme damit. Die Sicherungen sind ja eigentlich nur dafür da, dass Kurzschlüsse der Verbraucher nicht zu einem Kabelbrand führen. Die Zündspule wurde wohl nicht als kurzschlussgefährdet eingestuft (was wohl auch korrekt ist) und daher nicht abgesichert.
      mein gelben hat die nachgerüstete Sicherung (der gesamte Kabelbaum hat nichts mit original zu tun) vor einen Kabelbrand bewahrt,....

      der Vorwiderstand hatte sich in Rauch aufgelöst und hing an Masse,.....

      aber solche Einzelfälle wird es immer wieder mal geben
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Ich würde ein Kabel vom Sicherungskasten bis zur Zündspule dazu legen.
      Das brauchst du aber nur, wenn du so spielereien wie Drehzahlmesser, Öldruckwarnung oder mal ne Lambdasonde dran hängen willst.
      Für original 5ooer nicht notwendig.
      Weil i mi frog, zwengs wos soll i mir eine Diabetes anfressen, Wo i's mir hersaufen ko.
      (Gerhard Polt)
    • Neu

      kombinovize schrieb:

      Massepunkte
      da kann man einiges verbessern

      angefangen bei der Batterie, es nach der Restauration nicht einfach an das Halteband vom Tank dranschrauben.
      Hecktravers Motor, da hab ich Rückwand Kupplungsglocke von gemacht
      Scheinwerfer / Blinker an einen vernünftigen festen Punkt verschraubt und nicht wie original an den Blinkern.

      und natürlich Zahnscheiben verwenden
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Neu

      Danke für eure Hinweise.
      Ich habe jetzt schon mal Massekabel an den Lichtern vorn und hinten verlegt und die Reservestrippen in den Kabelbaum eingezogen.
      Außerdem alle Stecker mit Schrumpfschlauch überzogen und die einzelnen Stränge mit Schutzschläuchen versehen.
      Die Plusleitung bleibt jetzt doch im Originalpfad verlegt. Ich habe die Umverkabelung für den Regler an der Lichtmaschine gemacht und dann die vorhandenen Ringösen (die für den Gleichstromregler gedacht waren) genutzt, um dort eine robuste 30A Midi Sicherung mit Schraubhalter einzusetzen. So ist jetzt auch der Pfad nach vorne über das Zündschloss und Kombi bis zum Sicherungskasten grob abgesichert.
      Jetzt kommen dann mal alle alten Kabel raus....




      ______________________________________________________________

      Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück! :think: