Liebe auf den ersten Blick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liebe auf den ersten Blick

      Neu

      Hallo Leute,

      ich hab jahrelang nach einem Oldtimer gesucht und bin dabei über einen Fiat 500L aus 1975 gestolpert, in den ich mich heftigst verknallt habe. Und jetzt gehört er mir, kommt in 4 Wochen (nach TÜV/AU, H-Kennzeichen, Service usw. usw.) und ich bin jetzt schon völlig „jeck“ und von der Rolle.

      Ich hatte zwar schon 2 x einen Fiat in meinem Autofahrerleben, aber nie einen derartig alten, daher hier die erste vermutlich einigermaßen dusselige Frage: Zwischengas nur beim Runterschalten oder immer beim Schalten?

      Im Mai fahre ich drei Wochen nach Baden-Württemberg (knappe 400 km) - falls Corona es denn zulässt. Der Gedanke, mit dem Fiat zu fahren, wäre allerliebst. Hat jemand einen Tipp für mich, wie eine Ersatzteiltasche bestückt sein sollte? Quellen? Vor schmutzigen Fingern hab ich keine Angst und ADAC-Mitglied bin ich auch. Bedienungsanleitung habe ich schon runtergeladen.

      Ich freue mich über Tipps.

      Viele Grüße
      Beate
      :auto:
    • Neu

      willkommen :winke:

      rote zora schrieb:

      Fiat 500L aus 1975 gestolpert,
      ja da stolpert man drüber, weil gab es nicht.

      L gab es nur bis 72

      75 ist ein R allerdings mit runden Tacho

      also irgend was passt da nicht.


      rote zora schrieb:

      daher hier die erste vermutlich einigermaßen dusselige Frage: Zwischengas nur beim Runterschalten oder immer beim Schalten?
      rauf zwischenkuppeln runter zwischenkuppeln mit zwischengas

      1. und R. Gang nur im absoluten Stillstand schalten.


      rote zora schrieb:

      Hat jemand einen Tipp für mich, wie eine Ersatzteiltasche bestückt sein sollte?
      ADAC Karte

      ist schwierig, kennt ja niemand den technischen zustand und was für ein Motor wirklich drin ist

      wo anfangen und wo aufhören,...…...das was man dabei hat geht sowieso nicht kaputt.


      oben in der Leiste unter "Links" findest du fast alle Händler die Teile haben.



      rote zora schrieb:

      Bedienungsanleitung habe ich schon runtergeladen
      Werkstatthandbuch gibt es in der "Infothek" (auch oben in der Leiste)
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Neu

      rote zora schrieb:

      Im Mai fahre ich drei Wochen nach Baden-Württemberg (knappe 400 km)...
      Fahr erst mal etwas in der näheren Umgebung rum, auch mal schnell, auch mal 50 km im Stück, nur mit der ADAC-Karte, ohne spezielle Ersatzteile. Wenn du dann so 500 km drauf hast und das Auto durchgehalten hat, dann brauchst du keine weiteren Teile mitnehmen. Ansonsten pack das ein, was auf den ersten 500 km kaputt gegangen ist (oder was du verloren hast). Das geht dann nie wieder kaputt.
      Ich habe nur Kleinkram dabei: Sicherungen, Keilriemen, Zündkondensator, Zündkerzen, ein paar Schrauben und Muttern, Kabelbinder, Glühlampen.
      Als Werkzeug reicht das originale Bordwerkzeug fast aus. Zusätzlich eine Kombizange, dann kannst du nahezu alles reparieren.

      Udo500 schrieb:

      rote zora schrieb:

      Fiat 500L aus 1975 gestolpert
      ja da stolpert man drüber, weil gab es nicht.
      L gab es nur bis 72
      Hat da vielleicht mal wieder jemand ein Auto mit dem breiten Tacho "verschönert" oder einfach nur "Fiat 500 Luxus" dran geschrieben?
      All parts must swim in oil :roll:
    • Neu

      Pannenhelferliste ;)



      Hat da vielleicht mal wieder jemand ein Auto mit dem breiten Tacho "verschönert" oder einfach nur "Fiat 500 Luxus" dran geschrieben?
      oder Papiere und Fahrzeug haben sich irgendwie zusammengefunden und vereinigt. aber davon wollen wir erst mal nicht ausgehen. :engel:

      es gibt ja einige Autos wo in den Papieren das falsche Baujahr drinsteht.

      vielleicht hat sich auch nur irgendwann mal die Zulassungsstelle vertan.... :read:

      oder auch die rote zora? :user:


      aber Bilder sind immer gern gesehen 8o
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Udo500 ()

    • Neu

      Danke für die Tipps und die guten Wünsche; ein paar Dinge für die Werkzeugtasche hab ich immer zuhause und den Rest besorge ich dann noch.

      Ja, gute Frage wegen der Variante, zumindest ist der Tacho schonmal nicht rund. Das sehe ich dann, wenn ich die Papiere habe (und das Auto!).

      Ich werde zum Start dann einfach mal eine längere Tour durch das Bergische Land unternehmen. Mal gucken, wie es läuft.
      Den ADAC hab ich das letzte Mal gerufen, als ich noch Ente fuhr, das ist Jahrzehnte her. Insofern könne die im Zweifelsfalle ruhig mal was für mich tun. :daumen: Das passt dann schon. Nach den ersten paar Abenteuern werde ich berichten.



      Gruß aus Leverkusen :winke:
      Beate
    • Neu

      Gut ich fahre hauptsächlich 126, aber ist ja technisch fast das selbe.

      Die aber im Alltag, auch zur Fernbeziehung (einfach 500 km), nach Griechenland in den Urlaub, auf Treffen mit 1000 km oder mehr an einem Wochenende usw.

      Ich kann mir im wesentlichen auch selbst helfen. Mal auf dem Autobahnparkplatz die Zündung nachstellen oder so ist für mich kein Problem.

      Bei einem Auto das ich nicht kenne, würde ich mich aber auch immer erst langsam rantasten.
    • Neu

      Herzlichen Glückwunsch, Beate!

      Und viel Spaß und wenig Pannen beim Kennenlernen.

      Melde dich gerne falls dich dein Weg an Wipperfürth vorbei führt.
      Schön dass du den 5-er auch weiter als bis zur nächsten Eisdiele bewegen möchtest!

      Viele Grüße

      Rike (als Kind in einer Ente groß geworden, und seit 34 Jahren glücklich mit meinem 5-er)
    • Neu

      momentan sind die ganzen Stammtische und Treffen wegen Corona alle auf Eis gelegt.

      gehe aber davon aus das wir nächstes Jahr dann aber wieder so richtig durchstarten können.

      dieses Jahr glaub ich da noch nicht wirklich dran,...…..lasse mich aber auch gerne überraschen ;)
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen: