auf der Suche nach einem 500er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • auf der Suche nach einem 500er

      Hallo zusammen,

      will ich mich auch mal melden :)

      ich bin Daniel und bin auf der suche nach einem schönen kleinen Fiat 500.
      Wir haben ein neues Modell und so kam ich auf das alte Schmuckstück.

      Ich habe mir schon ein Paar angesehen um Erfahrungen zu sammeln. (wenn man das Erfahrung nennen kann)

      Da mein runder Geburtstag langsam näher rückt, suche ich dies als Geschenk für mich :)

      Gesucht wird ein 500er für bis zu 4,5T€

      Die Karosserie sollte soweit noch in Ordnung sein.
      Etwas an Elektronik etc. kann ich gerne selber machen.

      Wie sind da meine Vorstellung? zu weit weg?

      Würde mich über Angebote und Infos freuen.
      Grüße
      Daniel
    • Servus Daniel,

      hier gibts einige interessante Beiträge, wo jemand ähnliche Fragen wie Du hat, z. B.:

      Brauche nochmal bitte Euren Rat

      Einfach mal oben rechts in der Suche: Fiat 500 kaufen............, oder ähnliches eingeben. Damit ergibt sich schon mal ein gewisser Rahmen.

      Zu Deiner Preisvorstellung, da gibt es sicherlich einige, kommt auf den Zustand drauf an, kommt auch darauf an, was Du alles selbermachen kannst und wie weit Dein "Spielgeld" für Folgekosten/Reparaturen reicht.

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Guten Morgen,

      danke für den Tipp...ich habe schon sehr viel gelesen und werde mich auch weiter Bilden in diesem Thema.
      Ich glaube da kann man nie genug lesen.

      Am Dienstag werde ich mir einen ansehen und dann mal sehen, wie der gute 500er so aussiehst.

      Ja das Problem ist die schwarzen Schafe auf dem Markt herauszufinden.

      Wenn jemand mal ein gutes Angebot für mich hat, dann gerne her damit :)

      Liebe Grüße
    • Die Fotos sagen überhaupt nichts aus. Kein Bild vom Motor- und Kofferraum, von unten schon gar nicht. Die Beschreibung liefert viele Belanglosigkeiten, was heißt "Motor neu"? Es gibt keine neuen 500er Motoren. Und dass viele Teile erneuert wurden sehe ich eher als Nachteil an. Würde das Fahrzeug deswegen wenig bewegt weil es aufgrund der Neuteile oft kaputt war?
      All parts must swim in oil :roll:
    • Und jetzt mal die Auffälligkeiten, die man sehen kann (auf den wenigen Fotos):
      • Grobstollige Reifen; Winter- oder Transporterreifen?
      • Front vom 500R statt 500L,
      • Hässliche Gummiantenne, nicht zeitgemäß,
      • Radio im Armaturenbrett. Sowas hat man in den 70/80ern gemacht, heutzutage nicht mehr,
      • Zuziehriffe an den Türen falsch angebracht, daher Löcher im Blech,
      • Sitzpolster vom 500F statt L,
      • angebissener Apfel auf der Heckscheibe =O :gigagrins:
      All parts must swim in oil :roll:
    • ....................alles eine Frage des Preises!

      Mit unserer Mängelliste ist der Käufer doch in einer guten Verhandlungslage!

      Ach ja, original Dämmmatte hinter der Rücksitzlehne scheint auch zu fehlen!

      Hinfahren, Fachmann/frau mitnehmen, Hebebühne aussuchen und handeln.

      Hannes
    • nun ja, bei einer so geringen Preisvorstellung sollte man eher Wert auf gute Funktion u. Gesamtoptik legen. Details kann man eher vernachlässigen bzw. später nachbessern. Wenn der Motor wirklich neu ist ( so etwas soll es ja geben ), dann ist das schon der halbe Preis. Und bei neuer HU sollten auch sonst keine großen Überraschungen kommen. Ansonsten würde ich dem Händler einheizen, auch nach dem Kauf :!:
    • Marina schrieb:

      Wenn der Motor wirklich neu ist ( so etwas soll es ja geben ) (...). Und bei neuer HU sollten auch sonst keine großen Überraschungen kommen.
      Neue 500er Motoren gibt es seit Jahrzehnten nicht mehr. Der ist also entweder aufgearbeitet oder es ist ein 650er.
      Und eine neue HU sagt überhaupt nichts. Ich bin schon mehrere Male mit heftigen Durchrostungen (die ich erst bei der Restauration bemerkt habe) durch die HU gekommen.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Hallo Klaus, wenn der Händler "neu" anbietet, dann lehnt er sich bereits weit aus dem Fenster. Und falls nach dem Kauf mit neuer HU erhebliche Mängel gegen § 29 StvZo verstoßen, ist der Händler voll in der Nachbesserungspflicht. Egal wer die HU durchgeführt hat. Anderst verhält es sich, wenn man eine schlechte Möhre bei "Privat" gekauft hat. Ich habe, in 50 Jahren Berufsleben, als Automobilkaufmann, so einige Erfahrungen gesammelt 8) .
    • Marina schrieb:

      Und falls nach dem Kauf mit neuer HU erhebliche Mängel gegen § 29 StvZo verstoßen, ist der Händler voll in der Nachbesserungspflicht.
      Und was hast du davon? Bestenfalls kannst du das Auto zurück geben. Dann kannst du aber den Kauf auch gleich sein lassen.
      Und wenn du die Durchrostungen erst nach 2 Jahren feststellst (evtl. bei der nächsten HU), dann beruft sich der Händler darauf, dass vor zwei Jahren alles OK war und du stehst da mit der Rostlaube.
      All parts must swim in oil :roll: