Ich brauche Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich brauche Hilfe!

      Hallo liebes Forum,
      Mein Fiat 500 geht wenn er warm ist unter der Fahrt aus. Erst stottert er dann ist er ganz weg. Ist er ausgegangen, springt er auch nicht direkt wieder an sondern ich muss ein bisschen warten. Nach ein bisschen Abkühlung springt er sofort wieder an und ich kann wieder ein paar Meter fahren - je nachdem wie lange ich vorher gewartet habe um alles abkühlen zu lassen.
      Nachdem ich das Problem das erste mal hatte, habe ich den Vergaser gereinigt, Benzin Leitungen sauber gemacht, Pumpe überprüft, Zündkabel, Unterbrecher, Verteilerfinger, Zündkerze, Verteilerkappe,Kondensator, zündspule gewechselt. Auch das Ventilspiel überprüft. Tank entlüftung funktioniert auch. Ich hab lediglich gesehen das bei mir das Thermostat Und die Klappe fehlt, da der Motor aber ohne mehr Luft bekommen müsste und eh öffnet wenn es zu warm wird, glaub ich wird es nicht daran liegen.
      Also alle klassischen Übel.

      Ich verzweifle langsam.

      Danke für die Hilfe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fiat123 ()

    • Geh mal systematisch vor und überprüfe im Fehlerfall, was dem Motor fehlt: Zündfunke (zum richtigen Zeitpunkt) Sprit oder Luft (ausreichend komprimiert).
      Mit den Austausch bewährter alter Teile gegen neue ungeprüfte baust du dir nur neue Fehler ein.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Alle Teile die ich ersetzt habe sind von einem Fiat 500 Händler. Ich habe diese auch immer mit den Alten verglichen.

      Ich weis es ist oft nicht ratsam zu viel zu tauschen, aber ich hab immer eines nach dem anderen gemacht/ersetzt und habe das selbe Problem wie mit allen Altteilen. Womit der Fehler an etwas anderem liegen sollte.
    • Oh Entschuldigung, ich hab mich verlesen.
      Zündkerzen hab ich jetzt BPR7HS, habe aber auch schon B6HS probiert. Beide NGK.
      Zündspule hab ich eine G52S von Klitz drin gehabt, einige andere aber auch schon zum Testen gehabt und jetzt momentan eine bk2a von magneti marelli.
      kondensatoren habe ich jetzt den 3ten drin. Also d n original verbauten, einen Alte hatte ein Freund noch von seinem Fiat Und jetzt momentan is der neue drin. Der ist von Beru.
      Wie gesagt Problem is aber - egal was ich bis jetzt geändert habe - immer das selbe geblieben.

      @Klaus : Benzin und Luft bekommt er. Um sofort zu sehen ob bei dem Problem die Zündung noch arbeitet habe ich schon so Zündkerzenadapter probiert, die leuchten wenn ein Funke kommt. Mehr fällt mir hierzu aber nicht ein, denn da teilweise das Auto nach 5,10 oder 15 Sekunden Stillstand wieder geht, zulange brauchen würde die Kerzen raus zu schrauben und so irgendwas anderes zu testen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fiat123 ()

    • viele Kondensatoren Quittieren den Dienst durch falsche Zündspulen

      da wir dann dem bösen Kondensatoren die Schuld in die Schuhe geschoben obwohl die einfach nur überlastet worden sind

      gleiches gilt für Zündspulen die einen Vor- Widerstand brauchen aber nicht verbaut ist


      letztens mit jemanden geschrieben, ist aber ein etwas anderes Fehlerbild,
      Ladespannung zu hoch Regler defekt, ging über 17 Volt
      da hat der Kondensator es auch nicht mehr geschafft den Funken am Kontakt zu bändigen.
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • @Günther : Eichstätt, Bayern

      ich schraube auch nicht erst seit gestern. Meistens waren es jedoch ammis, deutsche oder Motorräder. Das ist mein erster Italiener.
      da jedes Auto seine Eigenheiten hat und ihr alle sicher mehr Erfahrung mit einem 500er habt als ich, hoffe ich irgendwer hat noch n heißen Tipp oder sowas auch schon gehabt. Ich bin mir sicher es ist irgend n kleiner banaler Fehler. Aber ich finde ihn nicht.
    • Ist der Lufi heile.
      Es ist sehr selten passiert aber mal.Es löst sich der untere Boden vom Lufi und setzt sich vor das Ansaugrohr.Die Kiste geht aus.
      Man steigt aus uns schaut.Der Deckel fällt runter und der Motor läuft wieder.
      Das passt zu den kurzweiligen Aussetzern und auch zu den kurzen Wegstrecken.
      Wie gesagt passiert sehr selten,ist mir aber schon passiert.
      LG
      Suche für
      Moretti Sportiva S 2 Stoßstangen vorne und hinten
    • @GUIDO : ich denke das kann ich ausschließen der Luftfilter ist intakt. Habe ich erst gestern ausgebaucht.

      @guri : das Problem musst du mir etwas genauer erläutern. Ich verstehe den zusammen Hang zwischen warmen Bremsen und nem warmen Motor nicht bzw. auch anders rum. Wenn das Auto ausgeht kann ich ganz normal weiter Ausrollen. Gestern musste ich es sogar Heim schieben weil irgendwann nach viel probieren bei Kurzstrecken die Batterie nicht mehr die vollste war. Also fest is an den Bremsen nichts.
    • mal ganz anders herum,
      Tankbelüftung verstopft oder falscher Deckel

      dann hast du ein Vakuum im Tank und es kommt kein Sprit hinten an

      oder Stößel von der Benzinpumpe bleibt hängen wenn's warm wird....


      Günther schrieb:

      Es wurden schon alle möglichen Fehlerquellen beschrieben.
      Vielleicht, wenn wir wissen wo du herkommst, kann mal einer schauen was da die Ursache sein kann.

      und sind auch alle schon mal da gewesen und es kommen immer mal wieder neue dazu.



      Klaus schrieb:

      Geh mal systematisch vor und überprüfe im Fehlerfall, was dem Motor fehlt: Zündfunke (zum richtigen Zeitpunkt) Sprit oder Luft (ausreichend komprimiert).

      ja, alles andere ist :bowl:
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Fiat123 schrieb:

      das Problem musst du mir etwas genauer erläutern.
      Wenn du das Auto von Hand schieben kannst sollte alles gut sein. Wenn man mit festgegammelten Bremsen fährt dann muss sich der Motor extrem anstrengen und wird dadurch extrem heiß.
      Und wenn er zu heiß ist kann es sein, dass er streikt. Wie gesagt, ich hatte das bei meinem Blauen mal nach der Winterpause.
      Viele Grüße

      Gunther

      So lange noch bis Garlenda 2021

      Stell Dir vor es ist Fiat 500 Treffen - und keiner steigt aus. :eek:
    • @Udo500 : da ich auch schon ohne Tank Deckel gefahren bin und das Problem war, schließe ich den Deckel aus.

      Mein Problem ist ich habe zuwenig Zeit gewisse Sachen näher zu untersuchen wenn das Problem auftritt. Da bereits manchmal 5 oder 10 Sekunden stand reichen um wieder ein paar Meter fahren zu können. Sprich selbst wenn es die Zündung ist bleibt mir wenig Zeit das Symtom zu untersuchen da das Auto in der Zeit ja vielleicht auch schon wieder sich beruhigt hat und wieder anspringen würde.

      @Stigi + @Markus : Filter is frisch und sauber. Benzinsieb im vergaser is sauber. Das mit der Flasche hab ich auch schon probiert ob vielleicht die Pumpe nicht die beste ist. Ich hab sogar alle Leitungen mit Benzin und Druckluft gereinigt. Nicht einmal mit Druckluft kam hier dreck oder Ähnliches.
      da mein Problem aber ja nur im warmen Zustand ist und zeitlich sehr begrenzt, ist die möglich das Symptom zu untersuchen bzw. Z.b auch den Benzinschlauch vom vergaser zu lösen und es dann zu probieren, fast unmöglich. Denn in dieser Zeit könnte sich das Problem wie oben beschrieben schon wieder erledigt haben für eine kurze Fahrt.
    • Fiat123 schrieb:

      Da bereits manchmal 5 oder 10 Sekunden stand reichen um wieder ein paar Meter fahren zu können.
      das ist dann auch nicht wirklich ein Temperaturproblem ….

      zur Luftfiltergeschichte würde das passen, aber die hast du ja schon ausgeschlossen....

      Spritmangel, verstopfter Filter, Sieb im Tank, Sieb in der Benzinpumpe (wenn vorhanden), Sieb im Vergaser (oben auf dem Deckel),
      Benzinpumpe selbst (Rückschlagventile verschlissen), Benzinleitung verengt (abgeknickt oder sehr viel Dreck drin.

      Nadelventil bleibt hängen (geschlossen)
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen: