Bremsen Ersatzteile Qualität Fiat 600

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsen Ersatzteile Qualität Fiat 600

      Hi,
      nö hab noch keinen 600er
      Aber bei den bisherigen Kanditaten wären immer die Bremsen nach labger Standzeit zu machen gewesen.

      Ist das beim 600er auch so ein Geschiss mit der Rückstellung, Pedaldruck wg Federn usw.
      Oder kann man da bedenkenloser Neuteile von den üblichen Händlern verbauen?

      Gruss
      Jürgen
      Querbürger und Reichsdenker. Es demonstriert zusammen was zusammengehört.
    • Die 600er Bremsen haben doch keine automatische Nachstellung sondern einen Excenter wie der 500 Kombi. Sollte von daher keine derartigen Probleme geben.

      Edith: Die späten 600er haben wohl die gleichen Backen wie 126, 127 etc. Da gibt's dann wohl die gleiche Problematik. Aber das lässt sich doch in den Griff kriegen.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Fiatos schrieb:

      Klaus schrieb:

      Die späten 600er haben wohl die gleichen Backen wie 126, 127 etc. Da gibt's dann wohl die gleiche Problematik. Aber das lässt sich doch in den Griff kriegen.
      Da würde ich dann versuchen beim Fiat-Händler noch Originalteile zu bekommen, beim Seicento an der Hinterachse sind die noch verbaut worden.
      müsste noch einen Satz ATE haben

      bei Bedarf PN :winke:

      dann such ich die mal
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen: