Kopf planen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Langsam aber sicher sammel ich jetzt Teile für einen neuen Motor zusammen. Den Kopf mit Wannenbrennraum habe ich schon und möchte jetzt 1,5 -2mm abfräsen lassen. Der Kopf kommt dann ja um den gefrästen Betrag runter. Was mache ich dann mit den Stößelstangenrohren. Habe jetzt die glatten mit den dicken Dichtungen. Schlucken die die fehlenden mm? Was ist dann mit der Entlüftungsrille. Ignorieren?
      Als Motor habe ich noch zwei 600 Motoren liegen. Kolben scheinen noch ganz gut. Behalten oder auf 650ccm gehen?
    • Neu

      Stößelrohre kannst du lassen wie sie sind, das passt. Die Rille ist bei 2 mm fast weg, aber wer braucht die schon.
      Wenn du 600er Kolben nimmst und einen 650er Kopf musst du noch mehr abfräsen, sonst ist der Brennraum zu groß. Ich würde komplett auf 650 gehen.
      All parts must swim in oil :roll: