Verdeck anpassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdeck anpassen?

      hallo ,

      ich habe ein neues komplettes faltverdeck für den 500R meiner tochter (seit 1 woche stolze besitzerin) gekauft und eingebaut , nur ist seitlich jetzt ein großer spalt wo man entweder raus oder rein schauen kann

      hat jemand erfahrung oder eine idee wie man diesen verschließen kann --- das verdeck anpassen kann ?????



      danke für eure antworten
    • Die ganze Konstruktion ist stark veraltert und ist verbesserungsbedürftig. Wenn du bereits ein fertiges Zubehör Verdeck hast, ist dies bestimmt wie damals auch gefertigt und auch nicht mehr veränderbar.
      Seitlich ist dann pro Seite ein Bändchen eingearbeitet.Vorne wird dies um den vorderen Verdeckspriegel gelegt. Es sollte eine Schlaufe daran sein.
      Das Hintere Flach Eisen sollte dem Radius des Daches angepasst werden. Wichtig die Enden sollten sauber mit dem Dachradius fluchten.Verlege das Bändchen unter dem Eisen durch damit du das Band nach hinten ziehen kannst, und nicht über das Eisen weil du sodurch den Andruck um die Materialstärke des Eisen verringerst. In dem Eisen sollte am Ende ein Loch sein durch das eine Schraube in die Karosserie eingedreht wird, um das Eisen auf die Karrosserie zu drücken und um das Band zu halten welsches du auch nachspannen kannst.
      Ich würde dir empfehlen deinen neuen Verdeckbezug von vorne nach hinten zu montieren. Erst vorne die Kappe über das Gestänge montieren und dann hinten umschlagen und nur auf der Unterseite am Eisen mit Kleber fixieren. Jetzt das Verdeck schließen und den Wagen in die Sonne stellen damit dies sich auch setzen kann, und die Hauptdehnung heraus geht. Wenn der Bezug jetzt schlabberig ist oder Falten wirft kannst du die jetzt verkürzen in dem du die Verklebung löst und wieder umschlägst.Erst wenn deine Verdeckhaut perfekt sitzt verklebst du nur unten richtig am Eisen an und schneidest erst jetzt den Überstand ab.
      So, jetzt kannst du auch das Bändschen einstellen in dem du bei leicht geöffnetem Verdeck das Band anziehst.Es sollte so eingestellt sein das das Verdeck sich wie eine Klappe schießt. Das Band soll den Andruck dann die Karrosserie machen und soll schon stramm eingestellt sein. Die Schraube am Ende des Eisen erst einsetzen wenn der Bezug komplett gedehnt ist. Du kannst diese ja probehalber unter dem Bezug montieren wenn du diesen zurückschägst.
      Den Verdeckbezug so ausrichten das er auch stramm sitzt. Wichtig ist das der Verdeckbügel bei der Montage an die Karosserie ganz noch hinten angeschraubt wird. Dadurch hast du später noch die Möglichkeit nach zu spannen.
      Auch ganz wichtig das du bei der Endmontage des Eisen um die kleinen Gewindebolzen Dichtmasse anbringst. Auch seitlich unter die Schraube die das Bändchen fixiert,sonst können sich Undichtigkeiten bzw. mit den Jahren Rostnester bilden.

      Viel Spass beim basteln.