Reisebericht: Autozug! Mal eben nach Italien!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reisebericht: Autozug! Mal eben nach Italien!

      Leider ohne Alpenquerung auf eigener Achse , :staun:
      aber mit dengelobten Land als Ziel :lalalala:
      Abflug und Startpunkt vor den Toren Hamburgs.
      :smoker: Mal eben nach HH- Altona , Verladung Freitags ab 1600 Abreise 1800 Ankunft in Verona am Folgetag 1100
      Bei der Anmeldung sollte man angeben Cabrio damit man unten steht, hilft gegen Funkenbrand im Lack auch sollte man nicht als erstes Auto rauffahren hinter der Lock geht es wohl viel Schutz wie mir berichtet wurde .
      Vor dem verladen das Dach schliessen bei unseren waren noch wenige cm Platz beim schliessen und der ist Tiefergelegt .
      Für die Entladung sollte man nochmals eine gute Stunde einplanen sofern der Zug pünktlich ankommt ........ :engel:
      Wer GPS hat empfehle ich unbedingt sich die Verladerampe zu speichern ! !
      Wer nach Adresse fährt muss sich durchfragen im Zweifelsfall sowieso bei der Entladung Nachfragen von wo die Züge abfahren.
      ! Unser Zug war bei der Rückreise nicht auf der Auskunftstafel angeschlagen ! ! :lil: :prof:
      Screenshot_20181107-221755.pngScreenshot_20181107-221814.pngScreenshot_20181107-221829.png und weiter geht's in den nächsten Tagen .
    • Beispiel für 2 Personen + 1 Pkw von Hamburg-Altona nach Verona und zurück:
      autozug.png

      Hängt auch etwas vom Reisedatum ab.

      Und man darf nicht vergessen, dass man ca. 200 € an Spritkosten spart, die Maut in Österreich (ca. 20 €) und evtl. auch (mehrfache) Übernachtungskosten. Wenn man da pro Strecke 2 Übernachtungen auf dem Campingplatz einplant sind das noch einmal ca. 100 €.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Hallo zusammen,

      bis die Autozug Verbindung von Düsseldorf nach Italien gekappt worden ist, bin ich sehr oft mit dem Autozug gefahren. Wir haben immer ein Einzelabteil mit Dusche und WC gebucht, das war noch etwas teurer , aber auch komfortabler.

      Inzwischen hat sich das für uns leider weitgehend erledigt, da wir den 500er in Italien gelassen haben und daher den Flieger nehmen.

      viele Grüße

      Ralph
      isch abbe gar keine fiat ! der ist von meiner frau :whistling:
    • Ich hab das für uns auch mal durchgerechnet. Wir haben einen Hund der mit muß. Da muß man ein komplettes Abteil buchen und der Hund zahlt auch.
      Für uns zur Zeit utopisch teuer. Aber definitiv eine unserer Träume diese Reise so zu machen. Von D´dorf oder HH nach Verona. Danke für den Bericht und freu mich auf Fortsetzung.
      Liebe Grüße spelly
    • Pro und Kontra
      Das was dafür spricht ist man ärgert sich nicht über die mit SUVs verstopften Autobahnen,
      über die vielen Baustellen will hier gar nicht erst reden !
      Die dank der überbreiten Au t o s die versetzt im Schneckentempo nebeneinander herrollen . :veryangry: [/s]
      Mit den Zug kann man Mal eben ein gutes Glas am Abend und einer Nächtigung im Schaukelzeit
      Die Augen in Italien aufmachen ,irgend wie magisch .
      :bier:
      Aber , wer zu spät ankommt am Bahnhof muss damit rechnen daß der Zug weg ist .
      Ja der Preis ist sehr hoch. :read:
      Die Abteile sind aus den 80 den quasi richtiges Retro . :thumbup:
      Bei unser Tour war die Küche etwas überfordert .
      :staun:
      Also Brotzeit und Abendessen einpacken !
      Das Abteil nie allein lassen . Wertsachen und Schlüssel in der Nacht nicht an der Türseite lagern .
      Der Zug hält an vielen *Milchkannen"
      Wenn es kein Zugausfall gibt landet der Zug pünktlich :bier:
      Ausgeschlafen geht es dann weiter ,wir legten auf Achse in den Tagen in bella italia 3000 km zurück :auto:
      Screenshot_20181108-185607.png
      Wenn
    • In so eine Tasche gehören nur wichtige Gegenstände wie Schokolade,Nüsse, Getränke . :rotfl:
      Wertsachen in die Tüte :think: :bier:
      Wer auf dicke Hose macht ist selber schuld wenn er nackt dasteht !
      Das ist in Hamburg ,Berlin,Rom,auch nicht anders das andere einen helfen Ordnung in die Tasche zu bekommen.
      Zurück zum Autozug . , Da der Zug an jeder Milchkanne hält kann schon Mal einer zu bzw aussteigen der nichts mit der
      Fahrt zu schaffen hat .! Leider schon oft vorgekommen daher erwähne ich es hier .
      :sun: :sun: :sun: Italien. :staun: könnte gleich wieder losfahren :read: aber ich habe keinen Sponsor.

      An unseren Tag war der Zug pünktlich.
      Die Mitreisenden freundlich und gut gemischt vom Motorradfahrer bis zum richten alten Fahrzeugen bei den sich die Abkürzung
      auch Sinn macht.
      Screenshot_20181109-221842.png

      Von Verona ist der Gardasee nur ein Katzensprung....aber das ist ja gefühlt Deutschland.
      Touristenstädte mag ich nicht besonders .
      Wir fahren Richtung Süden .
    • geht auch von Düsseldorf aus nach Innsbruck

      Hallo, der Autoreisezug der österreichischen ÖBB fährt immer noch von Düsseldorf aus - allerdings nur bis nach Innsbruck. Reicht auch schon um einen guten Streifen abzukürzen. Wir sind abends um ca. 20 Uhr losgefahren und waren morgens ca. sechs Uhr in Innsbruck, sind dann ausgeschlafen und entspannt Richtung Gardasee weitergefahren.
      Alles ein bisschen älter, aber sauber, selbst duschen geht.
      Freundliche Grüße

      Elke
    • Screenshot_20181110-080619-01.jpeg

      Wenn man schon mal in.Verona ist sollte man vielleicht auch mal in Berge" der Umgebung
      Fahren .
      Hier liegen abseits der Ströme schöne Weingärten ,kleine Dörfer und oft unereichbare Anwesen.!

      :sun: Mir auf Dauer noch nicht genug also zieht es mich weiter , Auto und Frau müssen mit .
      PS Wer den Indian Summer sucht sollte sich mal in seiner Umgebung umsehen bevor er nach Kanada
      fährt. :hearts:
      Also weiter den Duft der Zitronen entgegen .
      Oder doch zum Gardasee ist nur 50 km entfernt.
      :popcorn:
    • swr.de/lma/wanderlust/-/id=100…100886/17qrazc/index.html

      Wir sind mal eben an die Amalfiküste , ok mit Stop in der Toskana .

      Es lohnt sich auch mal auszusteigen :auto:
      aus dem Auto meine ich :rotfl:
      :mad: da nicht im Lotto gespielt habe und nur ein einfacher Arbeiter bin wird es wohl auch nichts damit :veryangry:
      Ist auch besser so . :hearts:

      Leider ist der Tank dauernd leer und die Kehle trocken . :bier: :bier:
      Ach ja ,unsere Reisezeit ist September ,nicht mehr ganz so warm ,
      weniger Urlauber

      Noch sind viele Hotspots offen
      Leider hat es im Oktober in manchen Regionen fürchterlich
      geregnet und Überschwemmungen gefühlt ,
      In vielen Regionen wird da auch schon der Bürgersteig hochgeklappt.
    • Neu

      :prof: Grundsätzlich sollte der Autozug nicht genommen werden um ein krankes unzuverlässiges automobiles Gefährt
      weiter von Wohnsitz zu bekommen . :veryangry:
      Vielmehr würde ich es denen empfehlen die verstopften Autobahnen oder Landstrassen den Spass am Selberfahren raubt . .
      :read: vom finanziellen Aufwand mal abgesehen .

      Wir nehmen nächstes Jahr wieder die autostrada :auto:
      Und hoffen das die langsamen Karren uns vorbei fahren lassen und nicht nebeneinander herfahren.
      Hoffe das auch mal eine Regelung eingeführt wird wie bei LKW s.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Krellino ()

    • Neu

      Klaus schrieb:

      Krellino schrieb:

      :prof: Grundsätzlich sollte der Autozug nicht genommen werden um ein krankes unzuverlässiges automobiles Gefährt
      weiter von Wohnsitz zu bekommen .
      Warum nicht? Rückreise dann per ADAC, spart unheimlich Sprit :P
      Ahhhh, wenn Du einordnen kannst, dass Fiffi unzuverlässig ist nimmst ein "One-Way-Ticket" :clown: :saint:

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Neu

      Ihr habt wohl keine 5er Abhängigkeit
      . Meinen 5 er zurück lassen ,nee .

      Mag sein für so manchen , eine orginale italiano Mechaniker , wie etwas magisches erscheint und sicher
      für den Fall daß man man mal Hilfe braucht ist man auf jeden Fall im richtigen Land . :daumen:

      Da für unseren 5 er weder Rückruf-Aktionen oder Qualitätsprobleme seit über 60 Jahren bekannt sind
      denk ich
      wird es auch ohne die gelben "Engel " gehen . :engel:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher