sehr anständiger Fiat 500 Giardiniera zu verkaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sehr anständiger Fiat 500 Giardiniera zu verkaufen

      Hallo Gemeinde,

      ich verkaufe hier im Auftrag eines Bekannten (der das leider gesundheitlich nicht mehr hin bekommt) seinen wunderschönen Kombi.
      Der Wagen ist im sehr sehr ordentlichen Zustand und hat frischen Tüv. Der Wagen wurde letztes Jahr erst von meinem Bekannten erstanden
      und wurde vorher vom Vorbesitzer sehr aufwändig restauriert (Fotodokumentation liegt vor).
      Der Motor ist ein ilMotore (Rechnung liegt vor), welcher aktuell jedoch nicht eingetragen ist.
      Das Gute Stück kann gerne besichtigt und/oder Probe gefahren werden und wird im Verkaufsfall auch gern mit Nummernschild zur Überführung
      abgegeben.
      Preis: VHB 15.000 €
      Bilder
      • IMG_3402.JPG

        310,15 kB, 1.280×960, 204 mal angesehen
      • IMG_3403.JPG

        283,48 kB, 1.280×960, 130 mal angesehen
      • IMG_3404.JPG

        296,82 kB, 1.280×960, 107 mal angesehen
      • IMG_3405.JPG

        438,57 kB, 1.280×960, 111 mal angesehen
      • IMG_3406.JPG

        269,38 kB, 1.280×960, 119 mal angesehen
      • IMG_3407.JPG

        307,18 kB, 1.280×960, 116 mal angesehen
      • IMG_3408.JPG

        224,6 kB, 1.280×960, 117 mal angesehen
      • IMG_3399.JPG

        348,47 kB, 1.280×960, 111 mal angesehen
      • IMG_3400.JPG

        277,22 kB, 1.280×960, 112 mal angesehen
      • IMG_3401.JPG

        422,84 kB, 1.280×960, 125 mal angesehen
      Fiat 500 C BJ 2012 - von 2013-2014
      Abarth 595 C Custom BJ 2015 - seit 2015
      Fiat 500L Modell R BJ 1972 - seit 9.2016
    • Meine Erfahrungen beim Verkauf von allen bisherigen Autos, also alle Marken! -muss dazu sagen, sie sind alle außergewöhnlich gepflegt gewesen-:

      Solange Du nicht verkaufen musst und Zeit hast, irgendeinen gibt es immer, der genau DAS Fahrzeug haben möchte, das angeboten wird. Sehr gute Fotos machen, die Anzeige hin- und wieder umstellen, dann wird es irgendwann gelingen.

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Hi,

      meiner steht jetzt auch schon fast 1/2 Jahr bei mobile, auch mit il motore etc. Habe auch mit 15.900 angefangen, bin jetzt bei 11.990.- Mehr geh' ich nicht runter, dann bleibt er bei mir. Aber morgen will ein Interessent aus Berlin kommen... Bisher hatte ich nur Schwätzer am Telefon...

      Grüße
      Michael
      Smart ForTwo (2019), SEAT Arona FR, 79er Buick Riviera Coupé S V8
    • Danke für eure Kommentare, natürlich sind die 15.000 recht viel und die erwarte ich ehrlich gesagt auch nicht.
      Da die Leute aber immer gern handeln, habe ich ihn mal etwas höher

      @michaelo darauf wird es bei mir wohl auch herauslaufen, aber 11.900 ??? Dafür werde ich ihn nicht her geben...
      Fiat 500 C BJ 2012 - von 2013-2014
      Abarth 595 C Custom BJ 2015 - seit 2015
      Fiat 500L Modell R BJ 1972 - seit 9.2016
    • Denkt mal dran, es gibt auch interessierte Leute ohne Internet. Die lesen die Oldtimer-Markt.

      Meine Ente stand ca. 9 Monate auf Mobile und Ebay-Kleinanzeigen. -> Null Interesse.
      In der Markt gerade 2 Tage. Dann kaufte sie ein älterer Herr ohne Internet, der meinte, das sei die erste bei ihm in der Nähe. Er kam dann gleich zur Besichtigung mit Hänger und hat sie auch gekauft. Fotos vorab konnte ich ihm ja nicht zukommen lassen.

      Und Kombis waren in der Markt schon lange nicht mehr.

      Mit meinem Bambino funktioniert das allerdings nicht, da für die ältere Generation zu jung.
    • maddes schrieb:

      Hallo Gemeinde,

      wo hängt es denn? Keine Kommentare, Keine Anfragen, keine Reaktionen?
      Da du fragst, MEINE persönliche Meinung, ohne damit jemand auf den Schlips treten :nono: zu wollen ...

      Ganz nüchtern betrachtet bewegst du dich preislich nach aktuellen Marktpreisen bei einer Zustandsnote 1.

      Beschreibungen für die Zustandsnote sind bspw.:

      Makelloser Zustand. Keine Mängel, Beschädigungen oder Gebrauchsspuren an der Technik und an der Optik. Komplett und perfekt restauriertes Spitzenfahrzeug. Wie neu (oder besser*). Sehr selten.
      Ein Fahrzeug, auf das man begeistert zugeht und bei dem man auch bei genauer Prüfung keine Mängel feststellt. Basis für die Bewertung in die Zustandsnote 1 ist der angenommene Zustand bei Erstauslieferung, d.h. der ehemalige Neuwagenzustand des entsprechenden Herstellers. (Quelle: CLASSIC DATA)

      Makelloses Fahrzeug, an dem sich auch bei genauester Prüfung keinerlei (!) Mängel an Optik oder Technik finden. Ein Fahrzeug, dessen Restauration in allen Punkten den absoluten Höchststand des heute handwerklich Machbaren darstellt und daher einen enormen finanziellen Aufwand erfordert. Extrem selten. (Quelle: classic-analytics)

      Schaue ich mir die Bilder an, ist es definitiv ein sehr schönes Fahrzeug, gerade von außen.
      Innen wird's der Sache, finde ich, nicht 100%ig gerecht ... rostige Lenkradspeichen, schmutzige Gummimatten, Tür-/Seitenpappen mit Gebrauchsspuren, Lack auf dem Foto mit dem Zweikreisbremszylinder ...

      Du schreibst ja selbst ..

      maddes schrieb:

      natürlich sind die 15.000 recht viel und die erwarte ich ehrlich gesagt auch nicht.
      Geh doch mal etwas günstiger ins Rennen. Der Marktpreis für ne 2 liegt bei rund 10.000 EUR ... irgendwo dazwischen kann man sich ja wiederfinden ...

      Dass in so ein Auto vielleicht mehr Geld aufgrund Restauration etc. geflossen ist, mag sein ... aber das bekommt leider nur sehr selten wieder.
      Bei allem Idealismus und Liebe zu den Fiats ... die Marktpreise geben nun mal die Richtung vor, gerade für "Neulinge", Stichwort mobile.de ... und in der Preisklasse muss erstmal jemand suchen.

      Wünsch dir weiterhin viel Erfolg beim Verkauf, irgendwann steht schon eine(r) auf ... ;)
      :hammer: Probieren geht über Studieren :reading:
    • gerl500ebs schrieb:

      Denkt mal dran, es gibt auch interessierte Leute ohne Internet. Die lesen die Oldtimer-Markt.
      Da hatte ich meinen auch annonciert, Null Reaktion.

      Die bisherigen "Interessenten" waren nur Schwätzer, ein Luxemburger, der mich danach noch mehrmals anrief und nach DKW-Ersatzteilen fragte, einer, der mich ausführlich über Fiat 500 aufklärte etc.etc.

      Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man "luxuriöse" Fahrzeuge schneller verkauft, weil es bei diesen Käufern auf ein paar Tausender offenbar nicht ankommt: Mein 350 SL ging zum geforderten Preis weg, mein Jaguar XJ 40 wurde Cash zum geforderten Preis ohne Verhandlung mitgenommen, mein Jeep XJ ging ohne Diskussion an einen Liebhaber usw. usw.

      Ok, die Giardiniera nimmt nicht viel Platz weg und kann gerne bleiben...
      Smart ForTwo (2019), SEAT Arona FR, 79er Buick Riviera Coupé S V8
    • @chr-jakob: Der Wagen ist nicht perfekt, das weis ich und so realistisch bin ich bei der Sache auch, ein erst gemeinter Preis wären für mich 12500-12000, darunter sollte er nicht liegen.

      @Hans: Ja es gibt (gab) den Bekannten. Der Wagen wurde allerdings von mir gekauft (damals schon restauriert) und meinem Freund hatte er so gut gefallen, das ich ihm diesen zum selben Preis (war eben auch ein guter Freund) weiter verkauft habe. Leider ist er vor ein paar Wochen an Krebs gestorben und so bat mich seine Frau, den Wagen nun zu verkaufen, da Sie ihn nicht fahren möchte. Wenn ich aktuell etwas flüssiger wäre, würde ich ihn wieder nehmen und fertig machen, dafür fehlt mir aber aktuell das Geld und die Zeit. Beides wird zur Zeit zu 100% in meine Firma investiert...

      @'gerl500ebs: Danke für den Tipp, als „Kind das mit den neuen Medien aufgewachsen ist“ denke ich da nie dran. Ich werd mal schauen, ob ich das Online buchen kann...
      Fiat 500 C BJ 2012 - von 2013-2014
      Abarth 595 C Custom BJ 2015 - seit 2015
      Fiat 500L Modell R BJ 1972 - seit 9.2016