PanDeMi - Erste Fragen zum Neuzugang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Udo500 schrieb:

      aat126 schrieb:

      Wolti schrieb:

      Ich habe nur einen original Behälter und ein Y Stück in den Schlauch gemacht ( Unter dem Kofferraumboden)
      Macht das wirklich sinn? Wenn ein Kreis undicht ist und leer läuft, ist auch keine Flüssigkeit mehr für den zweiten Kreis da ?(
      der Vorrat für den noch intakten Bremskreis ist dann sehr klein, aber immer noch besser wie keiner

      das Y- Stück so weit wie möglich vom HBZ weg bauen würde den Vorrat vergrößern.

      das was im Schlauch ist reicht ja zum bremsen, den Behälter braucht man eigentlich nur um den Verschleiß der Beläge auszugleichen

      (wenn die Radzylinder / Kolben weiter ausgerückt sind)

      :think:
      Wenn ein Bremskreis ausfällt wegen Undichtigkeit wird bis zum Y Stück die Bremsflüssigkeit verbraucht, um dann irgendwann wegen Luft im System einen erhöhten Pedalweg zu haben. Ab den Y Stück wird aber keine Bremsflüssigkeit im zweiten Kreis verbraucht und bremst damit noch zuverlässig weiter.Die Paar ml an Volumen die für den Druckaufbau im zweiten Kreis benötigt werden kann man vernachlässigen
      Achtung!Beiträge können Spuren von Ironie,Uran,purer Boshaftigkeit,Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher