Zylinderkopf gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hi ähnliches Thema mit abgebrochenem Bohrer im Bolzen hatte ich schon mal. Einfach mal zu einem guten Stahlwarenhändler oder Werkzeugladen gehen
      und dort nach einem passenden Bohrer fragen. Ich weiss leider nicht mehr wie der Bohrer hiess, den mir mein Händler verkauft hatte, aber mit dem
      Ding habe ich auch die Bohrerreste rausschaben können. War eher ein Schaben als Bohren hat aber wunderbar funktioniert.

      Wäre echt schade um den Zylinderkopf, da gute überholte schwer zu kriegen sind. habe da auch schon ganz böse Erfahrungen gemacht und am Ende doch wieder den alten genommen.

      Edit: Ich glaube es war ein Betonbohrer mit gehärteter Spitze. Wie gesagt; ganz langsam und ohne viel Kraft und mit viel Schneidöl raus schaben.
      Mein Fiat ölt nicht, er markiert sein Revier.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hightower740 ()