Regelmässiger Stammtisch für den Nürnberger Raum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regelmässiger Stammtisch für den Nürnberger Raum?

      Hey Ihr Frankenschädel,

      an sich sind doch genug aus dem Grossraum Nürnberg unterwegs so dass ein
      monatlicher Stammtisch möglich sein sollte.
      Da sind doch gefühlt ein paar Dutzend 500er Fahrer im Raum.
      In den 90ern gabs mal einen 500er Stammtisch, da kamen immer um die 5 Fahrer,
      da war die Szene aber viel kleiner. Gerlinde war dabei und auch der Mr. Schinagl, der schon lange mit Teilen dealt aber nicht mehr Fiat fährt. Hat sich aber Ende der 90er verlaufen.

      Meine Idee waere ein fixer Termin mit fixer Lokation im Monat. Dann kann man sich drauf einstellen und gut ist. Ne Ausfahrt oder so kann man ja trotzdem von da aus machen.
      So als immer der 3te Donnerstag Abend, oder immer der letzte Sonntag Nachmittag im Monat.
      Und sollte auch für andere Kleinwagenfahrer offen sein.

      Was meint ihr?

      Gruss
      Jürgen
    • Hey Jürgen,

      dou hast wos gscheits gsacht :thumbsup:

      Eine gute Idee, wäre dabei, hab zwar Schicht, aber da fällt bestimmt zeitmäßig immer was ab dafür.
      Persönlich bevorzuge ich den Do., aber das Leben ist kein Wunschkonzert :urlaub: .

      Ist mir auch aufgefallen, dass der elitäre Norden Bayerns sich stets vergrößert. So etz die anderen. :daumen:

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Hallo zusammen,

      damit nicht immer die gleichen "Fünf" kommen, wie in den 90ern, bin ich auch für andere Kleinwagen.
      Denke da an Goggos, Isetten usw. aus den 50/60ern, sowie alle alten Fiats (500, 600, Multipla, 126 und Derivate).

      Dann sollten wenigstens 10 jedesmal kommen.

      Da mein 126er seit fast 2 Jahren weder TÜV hat noch fährt, wegen einer Vergasermutter im Lüfterrad, die ich ohne große Umstände nicht raus kriege, kann ich allerdings nur mit meinem Alltagsauto kommen (Suzuki Wagon R).

      Aufgrund meiner vielen Teile schlage ich auch mal ein Treffen zu einen Kofferraum-Flohmarkt für Teile, Literatur und Modelle vor, wenn auch andere was los werden möchten oder brauchen. Wir können uns auch dazu in meiner Scheune treffen.

      Ansonsten sollte der Ort wechseln. Damit jeder mal eine kurze oder weite Strecke hat. Kommt ja nicht jeder aus Nbg. oder Fürth wie in den 90ern, wo es noch viel mehr 500er gab. Ich glaube, ich hatte damals so um die 40 Interessenten.

      Gruß
      Gerlinde
    • Geiselwind und wechselnde Locaktion kann man schon machen.

      Für nen regelmässigen Stammtisch sehe ich das so:

      a, würde ich eigentlich was in zentraler Lage Nürnberger Raum bevorzugen weil das den Umkreis
      Nürnberg, Erlangen, Fürth, Lauf, Schwabach zentraler abdeckt
      b, einen regelmässigen fixen Termin
      c, einen fixen Treffpunkt

      weil dann können sich diejenigen die nicht so hardcore mässig quasi jedes Mal kommen einfach drauf einstellen
      und wissen am Tag x ist was am Treffpunkt y. Wenn es sich mal wieder so einspielen sollte wie in den 90ern.

      Und es muss sich sonst immer jemand kümmern oderund den Bestimmer machen wo es das nächste Mal stattfindet.

      Vorteile wechselnder Treffpunkte sehe ich natuerlich auch.


      Gerlinde: Deinen ehemalig lilalen 500er hat Miko noch, aber dem ist jetzt der Tüv abgelaufen..
      Und so ein Shopping Event in Ebermannstadt wäre auch cool.

      Gruß
      Jürgen Walter
    • Cooler Vorschlag!

      Da wäre ich auch interessiert, auch wenn ich vermutlich nicht jedes Mal teilnehmen könnte.

      Allerdings wäre auch ich für die von Jürgen aufgezählten Punkte a, b & c. Genauso läuft das auch bei unserem Blechroller-Stammtisch und man erreicht dadurch meiner Meinung nach regelmäßig einen höchst möglichen Teilnehmerkreis. Gerade Donnerstag-Abend ist zwar bei mir persönlich schlecht, da ich da fast immer arbeiten muss. Aber wenn es irgendwie klappt, würde ich natürlich kommen. Der gewählte Termin sollte so ja passend gewählt werden, dass möglichst viele teilnehmen können. Da halte ich mich zurück. :)

      Bin gespannt, ob daraus etwas wird.
    • Pierre:
      waere es ne Idee den Rollerstammtisch zu erweitern?
      Oder sind das zuviele oder wollte ihr unter Euch bleiben?

      Das mit dem xten Sonntag Nachmittag hatte den Vorteil dass die meisten wenigstens noch nuechtern zum Stammtisch kamen und man auch noch spontan irgend ne Ausfahrt machen konnte.
      Hat alles seine Vor und Nachteile.
    • jw500 schrieb:

      Pierre:
      waere es ne Idee den Rollerstammtisch zu erweitern?
      Oder sind das zuviele oder wollte ihr unter Euch bleiben?
      Beim Nürnberger Blechrollerstammtisch kommen in der Regel zwischen 10 & 20 Personen (Vespa- & Lambretta-Fahrer). Meistens sind es ca. 12 Teilnehmer. Dieser findet jeden ersten Montag im Monat ab 19 Uhr im Blauen Haus in Nürnberg (Allersberger Str. 185) statt. Alle Details hier:

      blechroller-in-nuernberg.de/stammtisch-und-ausfahrten/

      Ich hab da gar kein Problem mit, ganz im Gegenteil (dann müsste ich keinen weiteren Fix-Termin bei meiner Frau beantragen :D )! Vielleicht sollten wir das einfach mal verproben, wenn die anderen hier einverstanden sind. Der nächste Termin wäre ja schon heute in einer Woche. 8o Wenn der Tisch zu groß wird, könnte man einfach einen neuen nehmen. Und wenn das grundsätzlich nix ist, könnte man immer noch umplanen und was eigenes suchen.
      Soll ich unseren "Vorsitzenden" mal fragen? Würde der Termin denn einigermaßen passen? Gebt doch bitte mal zeitnah Feedback.

      Wenn das wirklich klappen sollte, hätte ich nur das Problem, wie ich mit Vespa & Fiffi gleichzeitig dahin fahre... :doof: :rotfl:
    • Nächsten Montag bin ich noch auf Langeoog.
      Meine Idee wäre:
      Der Pierre schlägt da das seinen Zwietaktkumpels das Ganze mal vor
      und wenn das ok ist treffen wir uns am ersten Montag im Oktober im blauen Haus.
      Wenn uns dann langweilig ist können wir den Rollern ja die Luft raus lasen oder so.


      Oder ihr bringt ne schlauere Idee?
    • Hi ihr

      Finde Stammtisch im Raum Nürnberg super.

      Wäre da aber auch eher für fixen Termin und Ort.

      Wie wäre es jeden ersten Mittwoch im Monat ab 1930.

      Örtlichkeit hätte ich folgende Vorschage. jeder postet seine grobe Örtlichkeit U wir finden eine Kneipe grob in der Mitte.

      Ich wäre aus dem Landkreis Fürth. Nürnberger Westen wäre ideal für mich.

      Blaues Haus wäre ich dabei. Ginge aber bitte ein anderer Tag als Montag. Lasst uns doch dort starten.

      Grüsse