Lackreinigungsknete vor dem Polieren benutzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lackreinigungsknete vor dem Polieren benutzen

      Moinsen,

      vom Kumpel habe ich den Tipp bekommen, vor dem Polieren den Lack "abzukneten".
      Das macht man mit Reinigungsknete, die wie Spielzeugknete aussieht, aber erheblich teurer ist und nicht so klebt.

      Man schneidet ein Stück vom Knetblock ab, formt das Stück auf Handtellergröße und dann geht es los.
      Vor dem Reinigen sprüht man die Lackfläche mit dem mitgelieferten Sprühmittel ein.
      Die Knete wird dann auf der Lackfläche ohne Druck nur hin- und herbewegt.

      Bei dieser Reinigung wird Bremsstaub, Ruß oder was sonst noch in der Luft herumschwirrt und sich auf dem Lack absetzt, mit leichter Schleifwirkung entfernt.

      Wichtig ist, dass man die Knete nicht trocken verwendet, weil es sonst ganz feine Riefen geben könnte.
      Die Wirkung ist echt super! :lil: Die Oberfläche wird dadurch superglatt.

      Danach geht's dann mit dem eigentlichen Polieren los. Ohne diese Vorreinigung würde man diesen Schmutz mit "einmassieren".

      Zum Starten habe ich ein Set von Petz@%ld für knapp unter 20€ gekauft. Es gibt diese Knete aber auch von 3M unter der Nummer 3M 38070.

      Grüße
      Martin



      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
    • Manuel schrieb:

      Kleiner Tipp für die Behandlung mit der Knete.Nimm etwas normales Wasser mit einer geringen Menge Wasch-ShampoDies in einer Sprühflasche vermischen und aufsprühen. (So gleitet die Knete besser über den Lack)

      Steht doch da.

      Martin Igelmann schrieb:

      Vor dem Reinigen sprüht man die Lackfläche mit dem mitgelieferten Sprühmittel ein.


      Von Sonax gibt's das auch, "Spray & clay". Effekt: Naja

      Viele Grüße

      Bernd
    • @Manuel

      Manuel schrieb:

      Kleiner Tipp für die Behandlung mit der Knete.

      Nimm etwas normales Wasser mit einer geringen Menge Wasch-Shampo
      Dies in einer Sprühflasche vermischen und aufsprühen. (So gleitet die Knete besser über den Lack).
      Danke für den kostensparenden Tipp!
      Ich hab gelesen, dass man Spüli oder Glasreiniger dafür nicht verwenden soll, weil sich sonst die Knete zerlegt.

      @bernd500f

      bernd500f schrieb:

      Von Sonax gibt's das auch, "Spray & clay". Effekt: Naja
      Vielleicht ist die (gelbe) Knete von Sonax zu schwach oder dein Lack ist schon sauber.

      Bei Petzold's ist die Knete nach Reinigungswirkung unterteilt:
      weiß = schwach
      blau = mittel
      rot = stark
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher