Fiat 500 R

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      in der Nähe von Aachen steht ein 500 R zum Verkauf. Der Eigentümer ist verstorben und seine Frau hat einen Freund von mir gebeten, sich um den Verkauf zu kümmern. Der wiederum hat mich gefragt, ob ich helfen könnte. Hört sich kompliziert an, aber ggf kann der Kontakt über mich hergestellt werden.

      Es handelt sich um einen R von 74. Über die Vergangenheit des Autos weiß ich so gut wie nichts, kann aber evt noch Infos dazu beschaffen. Am vergangenen Wochenende habe ich ihn mir angesehen.

      Zuerst das Positive: Der Motor läuft sauber, das synchronisierte Getriebe schaltet ebenso sauber. Die Bremsen sind wohl letztes Jahr neu gemacht worden, die Reifen ( 125er Cinturato ) sind fast neu. Die Technik scheint soweit ok zu sein. Die Innenausstattung ist erneuert worden. TÜV hat er bis Sommer 2019 .

      Nun zum Negativen: Leider ist er irgendwann vom originalen orange in hellblau Metallic umlackiert worden, und das nur von aussen. Der Lack ist nicht gut und die Karosserie hat einige Macken, Lackrisse und Beulen. Ich konnte ihn nicht auf eine Bühne stellen, aber Durchrostungen habe ich nicht gesehen.

      Meiner Einschätzung nach ein Alltagsauto für jemanden, der auf die Optik und Originalität keinen grossen Wert legt.

      Er hat vor ein paar Jahren knapp 5000.- gekostet und dann ist u.a für Reifen und Bremsen noch Geld rein gesteckt worden . Daher soll er 5000.- € kosten.

      Bilder gibt es hier:

      pixum.de/meine-fotos/album/7466040

      viele Grüße

      Ralph
      isch abbe gar keine fiat ! der ist von meiner frau :whistling:
    • Neu

      Moinsen!
      Er ist nach Sittensen gegangen:


      Habe ihn gestern auf eigener Achse aus Aachen geholt. 1,5 Jahre nach dem 500C für meine Frau, den ich ebenfalls mit Ralph's Hilfe aus Aachen bzw. dessen Umland geholt habe. Somit haben wir nun 3 500ter: 2x 500 R Bj. 1974 und 1x 500C Bj. 2011.

      Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir bzw. uns einen weiteren R zu holen. Unser jetztiger R ist ein Erbstück meines Schwiegervaters, den ich 1990 total restaurieren musste und seitdem treu jeden Sommer als Zweitwagen dient. Da der Wagen bei Dörte natürlich viele Erinnerungen an ihren Vater erzeugt, soll der Wagen original bleiben und unsere Töchter dürfen (noch) nicht mit ihm fahren. Dafür haben wir nun diesen hier. Ist zwar nicht der Schönste, aber die Basis stimmt und für den Preis war es mir das Wert.

      Die Heimreise auf eigener Achse verlief super. Als einzige Panne hatte ich den Auspuff, der sich zerlegt hat. Beim Motor muss ich aber eh bei, da ist ein 126A1.076/8 Motor drin ist und nicht eingetragen ist bzw. kann. Schauen wir mal, die Arbeit an den Autos wird nicht weniger :D .

      Ich möchte mich auf jeden Fall noch mal bei Ralph und auch Joseph für die tolle Unterstützung bedanken!!! Bei Ralph wie gesagt schon zum 2. Mal.

      so, jetzt habe ich noch zu tun,
      gruss ricklef

      gruss ricklef