Kondensator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wafap schrieb:

      dette ecker schrieb:

      ich "markiere" die mit einem gezielten Schlag mit dem Kaltverformer (mind. 500g).
      Danach hänge ich ihn ans Tor.
      Soll das den Kondensatorwurm abschrecken 8o ?
      Das ist doch quatsch.
      Das Märchen vom Kondensatorwurm wird seit Jahren von verschiedenen Anglerforen kolportiert.
      Nein, nein.
      Ich gleiche damit mein seelisch-moralisches Gleichgewicht aus. :smoker:
      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :D
      Logbuch Dette
    • heydikabel schrieb:

      Parallel zum Kontakt ist ein Zündkondensator (meist 0,22 µF) geschaltet, der einerseits den Abbrand durch den Lichtbogen an den Unterbrecherkontakten verringert und andererseits mit der Primärspule einen Schwingkreis bildet, der die gleiche Resonanzfrequenz wie die Sekundärspule hat. Auf diese Weise wird die Energieübertragung vom Primär- auf den Sekundärkreis verbessert.

      Insofern scheint es mir keine gute Idee zu sein, einen zweiten Kondensator parallel zu schalten, damit die Kondensatorkapazität zu erhöhen und gleichzeitig die Resonanzfrequenz des Primärschwingkreises herabzusetzen, um letztlich die Resonanzgleicheit zwischen Primär- und Sekundäranordnung aufzugeben.
      Helmut (?) beschmeisst mich, den Elektro-Laien mit Fremdwörtern........................ :lil: .Bin grad in meiner 2ten Heimat, werd dann mal nachschauen in 3 Wo. , wie der angeklemmt ist. Das System hält nun zumindest schon knapp 1 Jahr: "Never changing a running System"............ :thumbsup:

      Eric schrieb:

      Einer liegt aber auch in einer Autobahn Baustelle Richtung Bremen. Das lag aber daran, dass ich emotional etwas überengagiert war, nachdem ich den nach nur 10km zum zweiten mal wechseln durfte (sonst werfe ich meinen Müll natürlich nicht weg
      Wenn der bei Bremen liegt, dann ist das OK...... :daumen:

      dette ecker schrieb:

      ich "markiere" die mit einem gezielten Schlag mit dem Kaltverformer (mind. 500g).
      Danach hänge ich ihn ans Tor.
      Dette, Erinnert mich gerade an die Liebes-Schlösser, die an diversen Brücken festgemacht werden :thumbup:
      nicht vergessen, nach jeder Kaltverformung einen Underberg :thumbsup:

      Interessante Resonanz hier auf das Thema!!

      Die Ausgeglichenheit Michael :winke: (PS: Mach etz 3 Wo. in Richtung Ramazotti, psst nicht weiter sagen)

      Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts hier:

      heikesstadtgefluester.de/

      (Hinter jedem Bild verbirgt sich a Gschicht)
    • Eipu202 schrieb:

      @ dette ecker

      wie dick ist dein Tor inzwischen

      :)
      ich kann da nur den 'Japaner' empfehlen.
      Zuerst habe ich den wohl ein Jahr im Kofferraum mitgefahren. Das hat wohl schon Eindruck auf den 0/8-15 Kondensator gemacht. Der ging nicht kaputt...
      Dann habe ich den Japaner eingebaut und schleppe jetzt den alten mit. Funktioniert alles tadellos.
      Ich kann nicht mehr klagen. Läuft alles. Am Tor hängen nur 2 oder 3 Stück.
      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht. :D
      Logbuch Dette
    • kotzensatoren

      Moin Moin.

      Nach extrem viel Ärger mit defekten Kondensatoren, ja auch die Japaner sind hops gegangen, keine 1000km...
      Deswegen habe ichmal mit zweit Kondensator oben an der Spule probiert, technisch wenig sinnvoll zu beschreiben, aber es läuft schon 3500km.

      Grüße Ralf
      Lichtschutzfaktor 10W60 :auto: :welding:
    • Neu

      Ist immer gut wenn man den schuldigen gleich findet.
      We Do Three Types of Jobs Here
      GOOD, FAST AND CHEAP
      You May Choose Any Two!

      If It Is Good and Cheap
      It Will Not Be Fast.

      If It Is Good and Fast
      It Will Not Be Cheap.

      If It Is Fast and Cheap
      It Will Not Be Good.
    • Neu

      Liebe Kondensatorfreunde,

      es scheint bei den 5ooern ja ganz offensichtlich zwei Fraktionen zu geben: Die einen haben noch nie ein Problem mit dem Kondensator gehabt und die anderen, die immer mindestens drei Kondensatoren dabei und auch ständig Probleme damit haben. Vielleicht ist es so, dass bei einigen Autos die Primärspule der Zündspule beim Öffnen des Unterbrecherkontaktes eine signifikant höhere Spannung induziert und dass der Kondensator dadurch zerstört wird. Hier fallen mir spontan zwei Lösungen ein:

      1. Wenn man zwei Kondensatoren in Reihe schaltet, wird jeder der beiden Kondensatoren nur noch mit der halben Induktionsspannung belastet. Da sich dadurch aber die Kapazität halbiert, muss man noch weitere zwei Kondensatoren ebenfalls in Reihe schalten und die beiden Reihenschaltungen parallel anordnen, braucht insgesamt also 4 Kondensatoren.

      / Kond\ ---/ Kond\
      --- ---
      / Kond\ ---/ Kond\

      2. Es wird ein kleiner Widerstand zwischen Zündkontakt und Zündspule geschaltet. Kann aber sein, dass damit zwar der Kondensator nicht mehr zerstört wird, der Motor aber auch nicht mehr läuft. Ausprobieren!

      Liebe Grüße
      Helmut
    • Neu

      heydikabel schrieb:

      Liebe Kondensatorfreunde,

      es scheint bei den 5ooern ja ganz offensichtlich zwei Fraktionen zu geben: Die einen haben noch nie ein Problem mit dem Kondensator gehabt und die anderen, die immer mindestens drei Kondensatoren dabei und auch ständig Probleme damit haben. Vielleicht ist es so, dass bei einigen Autos die Primärspule der Zündspule beim Öffnen des Unterbrecherkontaktes eine signifikant höhere Spannung induziert und dass der Kondensator dadurch zerstört wird. Hier fallen mir spontan zwei Lösungen ein:

      1. Wenn man zwei Kondensatoren in Reihe schaltet, wird jeder der beiden Kondensatoren nur noch mit der halben Induktionsspannung belastet. Da sich dadurch aber die Kapazität halbiert, muss man noch weitere zwei Kondensatoren ebenfalls in Reihe schalten und die beiden Reihenschaltungen parallel anordnen, braucht insgesamt also 4 Kondensatoren.

      / Kond\ ---/ Kond\
      --- ---
      / Kond\ ---/ Kond\

      2. Es wird ein kleiner Widerstand zwischen Zündkontakt und Zündspule geschaltet. Kann aber sein, dass damit zwar der Kondensator nicht mehr zerstört wird, der Motor aber auch nicht mehr läuft. Ausprobieren!

      Liebe Grüße
      Helmut
      Wäre dann nicht besser eine neue Zündspule einzubauen ?(
      We Do Three Types of Jobs Here
      GOOD, FAST AND CHEAP
      You May Choose Any Two!

      If It Is Good and Cheap
      It Will Not Be Fast.

      If It Is Good and Fast
      It Will Not Be Cheap.

      If It Is Fast and Cheap
      It Will Not Be Good.