Kupplungspedal abgeschert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Udo,

      Ja das Seil ist fest und ist auch nicht verdreht. Ich habe ja ein F-Seil montiert, dass den Befestigungshaken an der Seilführung festgeschweißt hat.
      Das mit dem Hebel kam mir auch noch so als Gedanke. Ich will erst mal messen, ob der Pedalweg auch am Ausrückhebel ankommt. Wenn ja, dann noch mal das Getriebe raus und die Mechanik genau anschauen bzw. testen.
      Habe folgende Ansätze, die ich systematisch durchgehen will:
      1. Das Seil ist zu weich und längt sich. Also kommt vom Hebelweg des Pedals an dem Hebel der Kupplung zu wenig an.
      2. Der Ausrückhebel "verbraucht" den Pedalweg. Indem er zu viel Spiel hat und den "Pedalweg" zum Spielausgleich benötigt und nicht als Weg der Kupplung benutzen kann. (Dazu gehört auch gebrochener Hebel etc.)
      3. Die Kupplung ist falsch. Sie braucht mehr "Hub" als der Pedalweg das möglich macht. Ist das möglich? Ich habe eigentlich ein Kupplungsset gekauft. Mit der Aussage das sollte auch so passen

      Vielleicht fällt dem einen oder anderen noch was ein.

      Danke und Gruß
      Elmar