Suche "soliden" 500er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • fuerdieenkel schrieb:

      Hallo @Kuchenesser,

      alle von dir besichtigten Fahrzeuge habe ich in der letzten Zeit auch auf der Suche nach einem "Gutem" angesehen.

      Der aus Bamberg hat mir von der Mechanik auch gut gefallen. Er ist mit sehr viel Liebe und ohne Rücksicht auf Kosten geschraubt.
      Als Karosseriebauer haben mich Blecharbeiten und Lackierung im Detail enttäuscht.
      Den "Restaurierer" der Karosse habe ich kurz danach auch kennenlernen dürfen...

      Auf der weiteren Suche habe ich meinen Aktionradius weiter ausgedehnt und tatsächlich ein ungeschweißtes Exemplar gefunden (aber nicht erworben).
      Leider werden Autos in dieser Preisklasse meist unfachmännisch instandgesetzt.

      Wenn du noch Infos brauchst, gerne Kontakt über die PN

      Grüße aus Forchheim

      Karsten
      Gute 500er sind dünn gesät und oder recht teuer( ab 10000€) ,deshalb baue ich die 500er selbst neu auf. Da weiß ich, was ich habe
      Achtung!Beiträge können Spuren von Ironie,Uran,purer Boshaftigkeit,Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
    • Hallo,

      erst einmal 2 Fotos die ich auf dem Handy habe. Hat etwas gedauert mit den Bildern, aber nach dem Urlaub ist soviel Arbeit nachzuholen, dazu noch meine "Projekte" und Familie im Moment fehlt leider zu allem die Zeit. (Will mich aber nicht wirklich beschweren) Werde demnächst gerne ein paar gschaide Bilder nachliefern.
      Das auf dem Bild bin nicht und die Preisfrage ist: Wo stehen wir da, vor der verlassenen Wirtschaft?

      Inzwischen habe ich nach 3 Terminen bei der Zulassung auch endlich neue Nummern. Der kleine fährt wunderbar und macht einfach Spaß, mir fehlt nur im Moment die Zeit für Ausfahrten.
      Nach längerer Fahrt macht er ein wenig Geräusche, habe den Herrn Böcklein drüber schauen lassen: Alles OK, "solche alten Autos machen eben Geräusche". (Den Tipp zum Böcklien habe ich natürlich hier im Forum gefunden :thumbup: )


      Wolti schrieb:

      Gute 500er sind dünn gesät und oder recht teuer( ab 10000€) ,deshalb baue ich die 500er selbst neu auf. Da weiß ich, was ich habe
      Leider fehlt mir hierzu Erfahrung, Ausrüstung und Zeit (hätte aber alles gerne).
      Denke habe einen soliden gefunden, die Technik ist belastbar und das Lackkleidchen eben nicht perfekt. Beides in Perfektion zu finden hätte sicherlich meinen finanziellen Rahmen gesprengt.
      Es reden zwar viele Leute über Zustandsnoten, die 1 gibt's meiner Meinung nach selbst in Museen fast nie und selbst ehrliche 2er sind rar und teuer (egal von welchem Fahrzeug).

      Melde mich wieder die Arbeit/Kunden schreien schon

      Grüße



      Auf
      Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher