Light Booster, eine Alternative zum Relais

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Moin,
      ich habe es dann gestern auch endlich geschafft die Lightbooster (und Klaus' Interfallrelais) einzubauen. Vielen Dank! Wirklich eine coole Aktion mit fixem Einbau. Habe noch zwei fliegende 10 A zwischengeschaltet.Sicher ist sicher.

      Mal noch eine andere Frage: Hat denn schon mal jemand einen passenden H4 Reflektor gefunden der nutzbar waere?
      Ich meine der hier nicht mehr aktive Markus W. hat mal geschrieben, dass die Gluehwendel der H4 Lampen mit Biluxsockel nicht mehr ordentlich im Brennpunkt sitzen und dadurch die Lichtverteilung deutlich schlechter als bei den Bilux-Lampen ist.

      Vielleicht gibt es ja aus dem Motorradzubehoer oder so einen passenden Reflektor?
      12. Berliner Fiat 500 Treffen
      8.-10. August 2014
      Schön wars, Nachlese unter www.panini-radente.de
    • Neu

      fabi schrieb:

      ... dass die Gluehwendel der H4 Lampen mit Biluxsockel nicht mehr ordentlich im Brennpunkt sitzen und dadurch die Lichtverteilung deutlich schlechter als bei den Bilux-Lampen ist.
      Ich hab's Mal nachgemessen. Die Annahme stimmt nicht. Die Glühfäden sitzen bei H4 genau an der selben Stelle. Wenn dem nicht so wäre, wäre es auch komisch, dass die 40/45 W H4 zugelassen sind.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Neu

      Hallo zusammen,

      erstmal ein Lob auf die Booster. Grundsätzlich funktionieren sie ja super was das die Helligkeit angeht.

      Nun habe ich aber ein Problemchen...vielleicht stehe ich aber auch nur auf dem Schlauch...

      Ich habe die Teile wie beschrieben eingebaut. Also zwischen den Originalstecker und den Scheinwerfer. Das Rote Kabel an Plus der Batterie (mit 10A Sicherung dazwischen).
      Nun ist es so, das die Scheinwerfer dauernd leuchten, auch wenn der Lichtschalter auf "Aus" steht.
      Seltsamerweise ist es auch so, dass wenn der Motor auf Standgas läuft und der Lichtschalter auf "Aus" steht, die Scheinwerfer flackern. Wenn ich den Schalter auf "Ein" stelle, hört das flackern auf.

      Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?

      Danke schonmal im Voraus.

      Grüße
      Oliver
      Chi va piano va sano e va lontano...NO...Chi va piano rompe il CAZZO a chi sta dietro!!!
    • Neu

      Prüf mal alle Anschlüsse die Du bei der Installation in der Hand gehabt hast, ob Du beim Zusammenbau evtl. ein Kabel verrutscht/beschädigt hast. Mir ist es beim gleichzeitigen Einbau der H4-Biluxsockellampe beim Standlicht passiert, habe da ein Kabel beschädigt, so dass die Sicherung rausflog, habe die Anschlüsse überprüft, dann den Fehler bemerkt. Auch mal das Kabel checken mit dem Du absicherst.

      Wenn vorher alles gepasst hat, sollte da die Lösung irgendwo sein.

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Neu

      Hallo Stigi,
      das werd ich morgen mal machen.
      Blöd ist, dass der Fiat komplett zerlegt war. Bin also gerade wieder am zusammensetzen.
      Ich vermute dass es ein Masse Problem ist.
      Dass der Light Booster heiß wird ist ja glaub auch nicht normal, oder?

      @Uwe: Ich hab die Teile unverändert, also wie von Helmut geliefert, verbaut.
      Chi va piano va sano e va lontano...NO...Chi va piano rompe il CAZZO a chi sta dietro!!!
    • Neu

      snowfrog schrieb:

      Blöd ist, dass der Fiat komplett zerlegt war.
      Ach so, das ist dann schon blöd, wenn Du keine Referenz hast. (Vorher-nachher).

      snowfrog schrieb:

      Ich vermute dass es ein Masse Problem ist.
      Dann kommt wohl das ins Spiel, bringt Dich natürlich jetzt auch nicht weiter.

      Viel Glück bei der Suche. :thumbup:

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Neu

      Ich hab dir Temperatur jetzt nicht gemessen, aber ich würde behaupten die werden deutlich heißer als 35 Grad.
      War eben nochmal kurz in der Garage und hab festgestellt, dass wenn ich den Stecker vom Scheinwerfer abziehe, die Blinker glimmen...
      Chi va piano va sano e va lontano...NO...Chi va piano rompe il CAZZO a chi sta dietro!!!
    • Neu

      snowfrog schrieb:



      War eben nochmal kurz in der Garage und hab festgestellt, dass wenn ich den Stecker vom Scheinwerfer abziehe, die Blinker glimmen...
      Das deutet meiner Meinung nach auf einen Massefehler hin. Irgend etwas sucht sich seine Masse und zieht sie dann über die Blinker.
      Welchen Stecker ziehst du genau ab? Vor oder nach dem Light Booster?

      Gruss HdR
    • Neu

      Okay, und wenn du die Scheinwerfer wieder original anschliesst, ohne den Light Booster, funktioniert dann die Lichtanlage? Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht? Mit und ohne Blinker? Was passiert, wenn du nur einen Booster montierst? Löscht er dann auch nicht ab?
    • Neu

      snowfrog schrieb:

      Im Prinzip ziehe ich den Light Booster vom Scheinwerfer ab. Der fahrzeugseitige Stecker ist also noch am Light Booster dran
      Im Ausschlußverfahren: Ziehst Du vom fahrzeugseitigen Stecker ab, -der hat ja mit dem Blinker nix zu tun-, dann wird das Ergebnis das Gleiche sein. Dann ist der L-B somit ausgeschlossen.

      Gruß Michael :winke:

      Gschichten vom "Moggerla" gibts u. a. hier:

      heikesstadtgefluester.de/
    • Neu

      Mit dem Light Booster optimierst du die Plusseite der Fahrlicht-Anlage. Aber eben nur diese. Die Masseseite bleibt die gleiche. Wenn die nun marode ist, kann so Elektronik schon mal amok laufen. Die Masseleitung an der Birne müsste die Linke Leitung (in Fahrttrichtung gesehen) sein. Folge der mal und schau wo die angeschraubt ist. Die Verschraubung lösen und alles metallisch blank reinigen und wieder festziehen. Vermutlich kommen da noch andere Leitungen an den Schraubpunkt. Über diese Verbraucher nimmt er sich die Masse, wenn der Massepunkt oxidiert ist. :hammer:

      Gruss HdR
    • Neu

      Nach langem Suchen und Probieren hat sich herausgestellt, dass ein Kabel an einer Ringöse derart geknickt war, dass es zu einem Massefehler kam.
      Schlussendlich bin ich jetzt glücklich mit dem L-B und kann jedem nur empfehlen darauf umzurüsten.

      Nochmal Danke an Helmut für deinen Einsatz und an alle anderen für die Hilfe. :hammer: :thumbsup:

      Grüße

      Oliver
      Chi va piano va sano e va lontano...NO...Chi va piano rompe il CAZZO a chi sta dietro!!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher