Karteileichen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, "Karteileichen" werden automatisch gelöscht. Wann das passiert hängt von der Beitragszahl ab. Mitglieder, die keinen einzigen Beitrag geschrieben haben, trifft es schon nach einem Jahr, wer mindestens 4 Beiträge geschrieben hat, hat 2 Jahre Zeit, alle anderen trifft es nach 3 Jahren.
      Eine Woche vor der Löschung werden die Lösch-Kandidaten angeschrieben und haben dann Gelegenheit sich wieder einzuloggen um das Löschen zu vermeiden.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Klaus schrieb:

      ...
      Mitglieder, die keinen einzigen Beitrag geschrieben haben, trifft es schon nach einem Jahr,
      wer mindestens 4 Beiträge geschrieben hat, hat 2 Jahre Zeit,
      alle anderen trifft es nach 3 Jahren.
      ...
      Moinsen!
      Ich finde das gut, dass es von der Beitragszahl abhängt!

      Allerdings kann ich die Einteilung nicht ganz nachvollziehen:
      a) Null nach 1 Jahr
      b) >= 4 nach 2 Jahren
      c) Rest nach 3 Jahren, das wäre dann 1 bis 3 Beiträge ...

      Soll das nicht bis 4 Beiträge heißen für die 2 Jahre?

      gruss ricklef

      PS: Würde jemand mit weit über 1000 Beiträgen wirklich nach 3 Jahren gelöscht werden, wenn er auf die Mail nicht reagiert?
    • Was das Web nicht so alles kennt, mit Bildern:

      SPM, PMP (war ich auch mal, ohne PMP :winke: )

      und das Sportabzeichen 2011 hat er auch :hammer:

      VG
      Achim
      Nobody is perfect ^^
      Und wenn Du meinst, kleine Dinge können nichts bewirken,
      dann hab mal eine Mücke nachts im Zelt 8o .
      (aus der Zeitung)
    • wafap schrieb:

      Was das Web nicht so alles kennt, mit Bildern:

      SPM, PMP (war ich auch mal, ohne PMP :winke: )

      und das Sportabzeichen 2011 hat er auch :hammer:

      VG
      Achim

      Das ging ja schnell, war aber klar. Da ich mich hier mit meinem Klarnamen ausgebe und diese verdammt selten ist, kann man über google & co recht schnell was finden.


      gruss ricklef

      PS: Sportabzeichen habe ich übrigens seit 2009 jedes Jahr gemacht bzw. bekommen .
      PPS: Und wenn ich nicht gefunden werden will, dann verwende ich zum Anmelden auch Pseudonyme, aber zum Fiat 500 stehe ich :thumbsup: .
    • Klaus schrieb:

      Ja, "Karteileichen" werden automatisch gelöscht. Wann das passiert hängt von der Beitragszahl ab. Mitglieder, die keinen einzigen Beitrag geschrieben haben, trifft es schon nach einem Jahr, wer mindestens 4 Beiträge geschrieben hat, hat 2 Jahre Zeit, alle anderen trifft es nach 3 Jahren.
      Eine Woche vor der Löschung werden die Lösch-Kandidaten angeschrieben und haben dann Gelegenheit sich wieder einzuloggen um das Löschen zu vermeiden.
      Ups, dann melde ich mich mal schnell! Mein 500er steht zurzeit abgemeldet in der Garage und wartet auf seine Fertigstellung. Leider habe ich selten Zeit, mich um den Wagen zu kümmern.
      Aber, - ich bleibe am „Ball“ und euch erhalten. :bier:

      Bis dann

      Hans
    • Es gibt Foren die haben angeblich über weit über 100.000 User.
      Wenn man bei ner PN nen Buchstabendreher im Namen drin hat, kommt regelmässig
      Achtung: der User blurb27 ist seit 5 Jahren nicht mehr aktiv gewesen.
      Machmal auch noch mehr Jahre.
      Das halte ich auch nicht für sinnvoll.
      Höchstens wenn, wie im gegebenen Fall, versucht wird Online-Werbefläche mit aufgeblasenen Userzahlen
      zu verkaufen.
      Da scheint mir eine Loeschregel, wie hier, recht sinnvoll zu sein.
      Jemand der mehr als 3 Jahre nicht mehr aktiv ist, wird damit auch nicht zur Kunst,
      und kann dann.... :)

      Gruß
      Jürgen
      Die aktuelle Zahl lautet: 49
    • butzele schrieb:

      wafap schrieb:

      Was das Web nicht so alles kennt, mit Bildern:

      SPM, PMP (war ich auch mal, ohne PMP :winke: )

      und das Sportabzeichen 2011 hat er auch :hammer:

      VG
      Achim
      den hab ich nicht verstanden aber ich hätte auf Beamter getippt
      Gruß
      Detlef

      :rotfl: Auch nicht schlecht, aber ich bin mit einer Beamtin verheiratet. Wie nennt man das? Risikominderung. :sun:

      Also für alle, denen SPM und PMP nichts sagen:
      SPM steht für Senior Project Manager, also Neudeutsch für einen Projektleiter mit Erfahrung, ich arbeite halt in einem Konzern. Und PMP (Project Management Professional) ist eine Qualifizierung, die man bei einer amerikanischen Organisation (pmi.org) machen kann.
      Das sagt allerdings noch nichts über meine Tätigkeit aus: ich leite Softwareprojekte im Telekomunikationsumfeld, wobei Hardware auch dabei ist fällt mir gerade ein.

      Meine Genauigkeit bzw Gründlichkeit sagt man auch meinem Sternzeichen, der Jungfrau, zu. Nicht, dass ich an sowas glaube, aber es trifft bei mir halt zu.

      gruss ricklef
    • Ricklef schrieb:

      :rotfl:
      SPM steht für Senior Project Manager, also Neudeutsch für einen Projektleiter mit Erfahrung, ich arbeite halt in einem Konzern. Und PMP (Project Management Professional) ist eine Qualifizierung, die man bei einer amerikanischen Organisation (pmi.org) machen kann.
      Das sagt allerdings noch nichts über meine Tätigkeit aus: ich leite Softwareprojekte im Telekomunikationsumfeld, wobei Hardware auch dabei ist fällt mir gerade ein.


      gruss ricklef
      Hey, mach' Dir nichts draus. Du hast doch nen Fiat 500 und das zählt! :thumbup: