aus Langeweile im Internet gesurft...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das hat mit der Füllung zu tun.
      Ohne erhöhte Verdichtung funktioniert eine scharfe Nocke nicht, da du durch den späten Einlassschluss weniger Zeit (Hub)zum komprimieren hast.
      Dazu kommen noch Kanalgrösse und Länge die in bestimmten Drehzahlungen die Füllung beeinflusst.
      Bei 600ccm hast du bei einer zu scharfen Nocke weniger Gase die angesaugt und komprimiert werden können.
      Deshalb funktionieren zahmere Nocken besser bei geringeren Hubräumen.
      Wenn Kanal und Drehzahl und Verdichtungsverhältnis passt funzen natürlich auch scharfe Nocken, aber das ist was für Rennfahrzeuge. Hier ist dann auch das Verdichtungsverhältnis noch höher.
      Am meisten bringt die Verdichtung erhöhen und einen grösseren Vergaser verwenden.
      Torsten (il Motore ) ist eine mit 107 Grad Spreizung und funzt ganz gut.
      Die 105er 45/75 gefällt mir aber ab 650ccm besser.
      Auf den Autobahn fahre ich max 110, und nur dann, wenn es keine Alternativstrecke gibt.
      Die E-Nocke wurde wegen den Abgasbestimmungen gebaut.
      Auch wurde bei dieser Nocke die Verdichtung erhöht.
      Ich halte nicht so viel von der, wirklich Spritsparen kannst du mit einer scharfen Nocke und hoher Verdichtung genau so.
      Grund ist: Der Vergaser ist nur wenig geöffnet und arbeitet im gut verwirbelten Teillast.
      Mit einem 650ccm Motor einer 40/80 Nocke (Alquati) bin ich bei Fifigeschwindigkeit 90 km/h schon mit 3,7l auf 100km gefahren.
      Getunte Motoren sind sparsam, wenn die selbe Leistung abverlangt wird.
      Hersteller sind Stella, Lavazza, Piterella, Gianinni und noch ein paar.
      Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bodensee_Ralf ()

    • cinquecento63 schrieb:

      Heizgeblaese schrieb:

      ….anderen. Neue Stössel brauchst du aber bei neuer Nockenwelle auf jeden Fall...
      Auf keinen Fall, frag Achim @wafap, der hat seinen Motor mit neuen Stösseltassen geschrottet und kennt die Unterschiede, kein Profi tauscht gute alte Stösseltassen gegen neue!
      Ich hab meinen Motor auch schon zweimal wegen neuer schlechter Stössel geschrottet. Aber wann sind die alten Stössel noch gut und wann gehören Sie ausgetauscht. Ich geh davon aus, dass Stössel dann gut sind wenn die Laufflächen Plan und ohne Riefen sind. Nicht brauchbar sind Sie wenn die Lauffläche konkav ist und/oder Riefen haben.

      Können alte Stössel plangeschliffen werden?
    • Die Becher sollten an der Lauffläche ballig sein.
      Die Härtung ist laut Torsten so tief, dass diese nachgeschliffen werden können.
      Es reicht auch, wenn diese mit einem Abziehstein nachbearbeitet werden, aber nur, wenn die dann noch ballig bleiben und die Vertiefungen weg sind.
      Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheiß-Auto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheiß-Auto.
    • Bodensee_Ralf schrieb:

      Nocke bei 600ccm 35/75
      Verdichtung auf 10:1 erhöhen, sonst bringt die Nocke nichts.
      ca 28 PS,
      Ich denke, das sollte passen. In meinem F fahre ich eine ähnliche Kombi mit 650ccm und Bis Übersetzung. Damit kann man dauerhaft echte 110km/h auf der Autobahn fahren und am Rande des Sauerlands passt das auch noch für die Berge.

      Und weil es ja auch um die Retaurierung geht, noch ein paar Bilder:

      IMG_5557.JPG

      IMG_5560.JPG

      IMG_5558.JPG

      IMG_5576.JPG


      IMG_5572.JPG

      IMG_5579.JPG

      IMG_5583.JPG

      IMG_5566.JPG

      IMG_5564.JPG

      DSCN2173.JPG
      ------------------------------------------------------------
      Suche Fiat Schrauben, Muttern, Scheiben - einfach alles für Innen, Motorraum, Fahrwerk, ...
      Gerne auch rostig oder verschmutzt!
    • Und 3 Fragen hätte ich noch:

      1. wofür sind diese beiden Löcher? Sie sehen auf jeden Fall original aus ?(

      IMG_5554.png

      2. Wie ist die richtige Reihenfolge beim Zusammenbau der Tür?

      - Scheibe einlegen
      - Alurahmen einsetzen
      - Dreiecksfenster einsetzen
      - jetzt die Scheibenführung oben/hinten - oder kommt die vor den Alurahmen? Klebt Ihr die Führung ein?
      - Fensterhebergestänge
      - Fensterführung vorne

      3. Kann ich den inneren Dreicksfensterrahmen auch noch im eingebauten Zustand tauschen? Meiner hat innen eine richtige Durchrostung. Einen neuen Rahmen habe ich da. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich die Scheibe unbeschädigt rausbekomme und wie ich den Niet ersetze. Deshalb würde ich lieber erstmal schauen, wie stark mich die rostige Stelle stört und den Rahmen ggf. im Nachhinein tauschen.

      Gruß
      Michael
      Dateien
      • IMG_5554.JPG

        (153,02 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ------------------------------------------------------------
      Suche Fiat Schrauben, Muttern, Scheiben - einfach alles für Innen, Motorraum, Fahrwerk, ...
      Gerne auch rostig oder verschmutzt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yb22 ()

    • Die Scheiben der D Türen scheinen etwas länger zu sein , als die der F Türen. Leider sind meine D Scheiben ziemlich verkratzt. Weiß jemand, ob ich die so ohne weiteres tauschen kann? Den Anschlag nach unten könnte ich ja modifizieren und die Führungsschiene kann ich tauschen. Aber geht die Scheibe dann noch hoch genug? Zur Not teste ich es einfach - ich habe aber Angst, mir die besseren Scheiben in den Rohbautüren auch zu zerkratzen.



      IMG_5587.JPG

      Und weiß den niemand, wofür diese Löcher da sind?

      IMG_5554.png


      Gruß

      Michael
      ------------------------------------------------------------
      Suche Fiat Schrauben, Muttern, Scheiben - einfach alles für Innen, Motorraum, Fahrwerk, ...
      Gerne auch rostig oder verschmutzt!
    • yb22 schrieb:

      ...................
      2. Wie ist die richtige Reihenfolge beim Zusammenbau der Tür?
      ........


      Gruß
      Michael
      willsagen.de/?page_id=44

      Die Alurahmen würde ich nur zur hälfte einbauen nur soweit das Dreiecksfenster geht, dann dieses einbauen und die Rahmen fertig montieren.
      We Do Three Types of Jobs Here
      GOOD, FAST AND CHEAP
      You May Choose Any Two!

      If It Is Good and Cheap
      It Will Not Be Fast.

      If It Is Good and Fast
      It Will Not Be Cheap.

      If It Is Fast and Cheap
      It Will Not Be Good.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 321 ()

    • Neu

      123fiat schrieb:

      Könntest du die Mase der Türscheiben mal ausmessen?
      Ich hab noch ein paar liegen, vielleicht passt ja eine bei dir.
      Ich geh davon aus, dass meine von meinem alten D stammen.
      Hi,

      die D Fenster sind im vorderen Bereich 36,5cm hoch. Direkt erkennen kann man den Unterschied an der Führungsschiene. Der U-förmige Führungsteil für das Gestänge ist 19,5cm lang - beim F deutlich kürzer.

      An Scheiben bin ich auf jeden Fall interessiert. Der Umbau auf die F Scheiben wäre nach meiner Abschätzung möglich. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich die Führungsschiene vom Glas entfernt bekomme...

      Gruß Michael
      ------------------------------------------------------------
      Suche Fiat Schrauben, Muttern, Scheiben - einfach alles für Innen, Motorraum, Fahrwerk, ...
      Gerne auch rostig oder verschmutzt!
    • Neu

      So, die erste Schiene ist ab. Das Hartholz hat nicht ganz gereicht - die Splitter haben sich noch zwischen Scheibe und Führung geklemmt X(

      Ich hatte aber noch ein selbstgebautes Werkzeug vom Holzdielen Verlegen. Dem musste sich die Scheibe geschlagen geben. Morgen mache ich mal ein Foto.

      Gruß Michael
      ------------------------------------------------------------
      Suche Fiat Schrauben, Muttern, Scheiben - einfach alles für Innen, Motorraum, Fahrwerk, ...
      Gerne auch rostig oder verschmutzt!
    • Neu

      Wie gesagt, habe ich die Führungsschiene abbekommen:

      IMG_5588.JPG

      Die neue habe ich mit einem doppelt gelegten alten Schlauch eingesetzt. Alles mit Sekundenkleber verklebt. Wahrscheinlich hätte es auch so gehalten.

      IMG_5593.JPG

      IMG_5594.JPG

      IMG_5590.JPG

      Den unteren Anschlag habe ich mit einem alten Stößdämpfergummi verlängert. Die neue Scheibe ist ja kürzer und würde sonst zu weit im Fensterschacht verschwinden:

      IMG_5601.JPG

      So sieht dann ales zusammengebaut aus:

      IMG_5603.JPG

      IMG_5606.JPG

      Hat dann aber doch viel länger gedauert, als ich mir das gedacht habe. Vor allem an den Alurahmen war doch eine Menge Arbeit.
      - teilweise zu lang
      - zu wenig zugebogen, um fest genug auf den Klammern zu sitzen
      - in den Rundungen vorne unten zum Teil total verzogen
      - Filzstreifen vorne und hinten zu lang
      Und wenn man das alles erst nachher merkt, montiert und demontiert man alles eben doppelt und dreifach...

      Da meine Innenverkleidungen nicht mehr zu gebrauchen sind, habe ich mir Kunstledermuster bestellt. Die Nr.2 wird es dann werden. Zum Vergleich liegen da die original Türverkleidung, der Sitzbezug und ein Stück vom Verdeckstoff.

      IMG_5589.JPG
      zwei
      Und zum Abschluß habe ich noch eine zwei Fragen:
      • welches sind geeignete Bezugspunkte beim Ermitteln der Fahrzeugmitte? Vorne könnet ich mir die Mitte zwischen Bolzen zur Blattfederbefestigung vorstellen, aber hinten?

      • warum tauchen gelöschte Bilder immer am Ende des Beitrags auf? In der Vorschau ist nichts davon zu sehen...
      Gruß
      Michael
      Dateien
      • IMG_5599.JPG

        (135,76 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ------------------------------------------------------------
      Suche Fiat Schrauben, Muttern, Scheiben - einfach alles für Innen, Motorraum, Fahrwerk, ...
      Gerne auch rostig oder verschmutzt!
    • Neu

      yb22 schrieb:

      warum tauchen gelöschte Bilder immer am Ende des Beitrags auf? In der Vorschau ist nichts davon zu sehen...
      Wenn du nur die Einfügung/Platzierung in den Beitrag entfernst ist das Bild als Anhang immer noch da und wird hinten angehängt. Wenn du es bei den Dateianhängen löscht, ist es ganz weg.
      All parts must swim in oil :roll:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher