Schrauber in Düsseldorf gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schrauber in Düsseldorf gesucht

      Hallo liebe 500´er Freunde,

      ich brauche ein wenig Hilfe, denn mein Toni zieht trotz neuer Pumpe, neuem Filter und neuen Leitungen kein Benzin. Normalerweise bringe ich mein auto dann immer zu meinem Onkel in Hamm, allerdings hänge ich jetzt in einer Tiefgarage fest und komme da nicht raus weil er ja eben kein Benzin zieht. Wer kann mir (gegen einen kleinen Obulus) da mal beim Schrauben helfen?

      Danke und liebe Grüße
      Meike
    • Original von Meikelinchen
      Hallo liebe 500´er Freunde,

      ich brauche ein wenig Hilfe, denn mein Toni zieht trotz neuer Pumpe, neuem Filter und neuen Leitungen kein Benzin. Normalerweise bringe ich mein auto dann immer zu meinem Onkel in Hamm, allerdings hänge ich jetzt in einer Tiefgarage fest und komme da nicht raus weil er ja eben kein Benzin zieht. Wer kann mir (gegen einen kleinen Obulus) da mal beim Schrauben helfen?

      Danke und liebe Grüße
      Meike
      Tanken?
      Achtung!Beiträge können Spuren von Ironie,Uran,purer Boshaftigkeit,Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
    • Es musste einfach nur mal per Hand ein wenig Benzin in die Pumpe gegeben werden und er schnurrte.
      Ich bin noch ein absoluter Rookie was das Schrauben angeht und war schon ganz verzweifelt. Das es dann aber doch so easy war hätte ich nicht gedacht. Habe schon gedacht ich habe die Benzinpumpe falsch eingebaut- zu sehen, dass es aber nicht daran lag hat mich durchaus glücklich gemacht :)
    • Original von Meikelinchen
      Es musste einfach nur mal per Hand ein wenig Benzin in die Pumpe gegeben werden und er schnurrte. (...) Habe schon gedacht ich habe die Benzinpumpe falsch eingebaut ...
      Normalerweise ist das nicht nötig. Die Pumpe saugt eigentlich auch aus einer leeren Leitung.
      Vielleicht doch falsch eingebaut? Hast du die richtige Dichtung verwendet?
      Dateien
      All parts must swim in oil :roll:
    • Hallo Klaus,
      also die neu eingebaute Pumpe hatte zuerst nicht gefördert.

      Dann habe ich den Vergaser über eine separate Leitung mit Benzin versorgt und den Motor gestartet.

      Nach einigen Sekunden hat die Pumpe dann plötzlich Benzin gefördert.

      Dann alles wieder zusammengebaut und der Motor lief immer noch.

      Ob die richtigen Dichtungen verwendet wurden und ob das Maß stimmt, will Meike noch mal prüfen. Das ist ein Motor vom 126er , da muß man wohl erst noch die Lichtmaschine lösen, bevor man die Benzinpumpe ausbauen kann. Deshalb wir das nicht mehr gemacht und eine Schieblehre hatte ich auch nicht dabei.

      Gruß Harro
      Glaub nicht alles, was Du denkst.
    • Klasse zu lesen, dass das hier mit der Hilfe schnell klappt. Respekt!
      Gnomo, 500 D, Bj. 1964 in dunkelblau
      Gnomos bester Kumpel: Saab 96, 2-Takt (1961) aus Nordschweden
      Auch echte Italiener: Vespa PX 125 (81) und V50 Special (71)

      Achtung: Ich bremse auch für grosse Autos!
    • Original von Harro
      ... und eine Schieblehre hatte ich auch nicht dabei.
      Geht auch ohne: mit einem Bohrer der entsprechenden Dicke (1,5 mm). Neben die Stößelstange quer über die Dichtung legen und schauen, ob's bündig ist.
      All parts must swim in oil :roll:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ()

    • Ja so in der Tiefgerage hat ein jeder so einen 1,5er Bohrer zur Hand! Ich bewahre den zusammen mit meinem Messchieber in einer Rosenholzschachtel auf!( unter meinem Beifahresitz)
      Achtung!Beiträge können Spuren von Ironie,Uran,purer Boshaftigkeit,Fachwissen und Erdnüssen enthalten!
    • Herr Ahlers würde sagen:" Schööööön gesehen, Franz! Du bist ein Rufer in der Wüste!"

      Thomas


      Original von Wolti
      Ja so in der Tiefgerage hat ein jeder so einen 1,5er Bohrer zur Hand! Ich bewahre den zusammen mit meinem Messchieber in einer Rosenholzschachtel auf!( unter meinem Beifahresitz)
      "Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... "(Dettmar Cramer)



      Kannste so machen!
      Dann isses halt Kacke!


      „Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie“
    • Hallo zusammen, ich nochmal.

      An meinem Toni sind so nach und nach ein paar Arbeiten zu machen, nicht so viel.. aber die Kupplung müsste noch mal richtig eingestellt werden und so töfte springt er nicht an, also Zündung steht auch noch auf dem Programm. Hat jemand interesse daran mit mir ein wenig an meinem Toni zu schrauben? Da das Budget begrenzt ist kann ich leider nur eine schmale Mark anbieten. Aber ich besteche mit Kuchen!!

      Danke
      Meike

      PS: Der Hund vermisst den Fahrtwind
      Dateien
      • Foto_4_(2).jpg

        (13,04 kB, 390 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 1. Gang kaputt?

      Hallo zusammen,
      ich hatte letzte Woche mal versucht an Meikes Auto die Zündung einzustellen.
      Ging aber nicht, da der Schleifer völlig abgeschliffen war.
      D.h. da war nichts mehr einzustellen.
      Habe dann mit sanften Schlägen den Kontakt verbogen damit der Motor wieder lief.
      Heute werde ich den neuen Kontakt einbauen.

      Meike meinte dann noch die Kupplung müsse eingestellt werden.
      Bin dann nur kurz angefahren, aber da ratterten nur die Zähne.
      Alle Gänge außer dem 1. funktionieren einwandfrei.
      Der erste Gang läßt sich auch "normal einlegen", allerdings beim anfahren rattern die Zähne.
      Habe dann den Schalthebel auch mal fest nach vorne gedrückt, wird dadurch aber kaum besser.

      Sie fährt schon einige Zeit im zweiten Gang an.
      Das wird der Kupplung auf Dauer auch nicht gefallen.

      Läßt sich irgendwo etwas einstellen oder ist da eher das Zahnrad vom 1. Gang hinüber?
      Was sagen die Glaskugeln?

      Sie hat übrigens einen Motor von 126er welches Getriebe weiß ich nicht.

      Falls jemand einen Tipp hat würde ich mich freuen und Meike erst mal :)
      Gruß Harro
      Glaub nicht alles, was Du denkst.