Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 65.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ​aus dem Keller

    Georg Meyer - - Teile/Zubehör - Biete

    Beitrag

    Dann nehme ich die Rücklichter auf Bild ...0267

  • ​aus dem Keller

    Georg Meyer - - Teile/Zubehör - Biete

    Beitrag

    Ich hätte gerne ein Paar Rücklichtgläser passend zu einem R sowie einen Ventildeckel.

  • Nur so am Rande: Als ich 15 wurde hatte ich meinen persönlichen Aktionsradius durch den Erwerb eines gebrauchten, Verbrennungsmotor getriebenen Zweirades erheblich vergrößert. Bin halt auch auf dem Land groß geworden. Das Taschengeld war natürlich stets knapp. Zeitweise ist dann der Verbrauch des R4 meiner Mutter aus unerklärlichen Gründen deutlich angestiegen. Und der Renault stand immer in einer abgeschlossenen Garage...

  • 18 Liter auf 100 km ist unmöglich. Das hat bestimmt nix mit schlechter Einstellung oder Kraftstoffeintrag ins Öl zu tun. Da zapft jemand ab.

  • Eine AccuSpark Ignition hatte ich auch mal verbaut. accuspark.co.uk/kit_search.html#kit30 . Ich hatte keine Lust mehr wegen defekter Kondensatoren oder schlechter Kontakte liegen zu bleiben. Die Accuspark funktionierte eine Saison einwandfrei, nach dem nächsten Winter hatte die einen Kurzschluss . Mittlerweile bin ich der Meinung, das Elektronik an der Einbauposition der original Zündung nix zu suchen hat. 100°C und mehr hält wohl keine Elektronik dauerhaft aus. Diese Saison fahre ich mal Heyo l…

  • Ich hab mir eine Heyoplex light besorgt. Funktioniert super. Plug and Play. Damit Alle Funktionen genutzt werden können, habe ich mit noch einen "Unterdruckschalter" bestellt. Einstellbar von -150 bis - 1000 mbar. Ich habe aber nichts über den Schaltpunkt des original Schalters gefunden. Kann mir da jemand weiterhelfen ?

  • Was ich bisher noch nicht erwähnt hatte: Die Zündanlage ist / war eine 123 Ignition. Die lief auch viele tausend km absolut problem- und geräuschlos. Und jetzt mit der Fischer NW hört sich das Ding an wie die geradverzahnten Stirnräder eines alten Perkins Diesel. Der Versuch heute war der Rückbau auf eine Original Zündung. Und jetzt schnurrt der kleine wieder wie ein Kätzchen ! Heyoplex hab ich zwar schon bestellt, aber das kann jetzt warten.

  • Dann muss ich wieder alles auseinander bauen. Da habe ich momentan keine Lust mehr drauf.

  • Fehler gefunden. Das Geräusch kommt von der Verzahnung NW / Zündung. Ich glaube nicht, dass sich das irgendwie einläuft, also schaue ich mal nach ner Heyoplex.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. Super Forum !!! Den Kopf hatte ich nicht ab. Stößel habe ich eingefettet und von unten eingebaut. Das Steuergehäuse habe ich eben abgebaut, hier ist alles im grünen Bereich. Abgedreht ist die Nockenwelle in dem Bereich auch. Ventilspiel... alles nochmal kontrolliert. Wenn ich den Motor von Hand drehe läuft alles absolut gescheidig. Jetzt baue ich wieder alles zusammen und lass nochmal laufen. Warum ich die NW gewechselt habe? Mit FZD 28 24 Vergaser lief d…

  • Ich habe die E-Nockenwelle vom Fischer eingebaut. Jetzt produziert der Motor ein klapperndes Geräusch, welches vorher mit einer 80 / 40 Nocke nicht vorhanden war. Kann es sein, dass die Nockenwelle bei bestimmten Drehzahlen an dem Gegengewicht der Kurbelwelle schleift ? Stößel sind auch neu NOS. Das Geräusch ist definitiv kein klapperndes Anbauteil und der Ausbau des Keilriemens bringt auch keine Änderung.

  • Lass die Dichtung weg. Dann kommt die Scheibe weiter nach vorne und passt viel besser in den Rahmen. Den oberen Drehpunkt habe ich auch vorsichtig nachgebogen. Mit einer Zange gegenhalten, dann bleiben auch die Nieten heil. Bei der Qualität der Verchromung muss ich dir Recht geben. An das Original kommt der Nachbau bei weitem nicht ran. Viel Erfolg und Geduld !

  • Ich folgende Scheibe verwendet: fdricambi.com/de/fiat-500/sche…halter-fiat-500-d-f-l-r-g Dazu diesen Rahmen: webshop.fiat500126.com/de/tuer…hne-hebelplatte-verchromt Die bestellbare Dichtung zwischen Chromrahmen und Dreiecksfenster war zu dünn. Die Scheibe habe ich dann mit Karosseriekleber eingesetzt. Ist zwar eine Scheißarbeit, aber es hält bombe und sieht gut aus. Ansonsten passte alles ganz gut. Die Knebelaufnahme im Fenster wurde noch gegen verdrehen mit Sekundenkleber gesichert. Mal sehen,…

  • Ich hätte gerne einen Satz.

  • Ich hatte bei einem 600ccm-Motor bei ca. 100.000 ständig fleißig das Spiel an einem Auslassventil nachgestellt. Ergebnis: Ventil abgerissen, Kopf, Kolben, Laufbuchse und Pleuelstange Schrott. Daher kann ich nur raten, so nicht mehr zu fahren. Der Kopf muss runter, dabei kannst du gleich Stößelbecher und NW prüfen. Alle Ventilsitze bei einem Motoreninstandsetzer schleifen / fräsen lassen und zumindest die Auslassventile erneuern. Wenn du die Einlassventile wieder verwendest, lasse sie schleifen. …

  • Lambdameßgerät, MTX-L AFR, Innovate

    Georg Meyer - - Tuning

    Beitrag

    Schon mal Danke für die ganzen Tipps. Waren aber keine umwerfenden Neuigkeiten dabei, eine recht ausführliche Anleitung habe ich. Eine neue Sonde ist nun im Auspufftopf montiert. Der Motor (500R) war mit den billigen 650ccm Zylindern und Kolben (Nachbau aus Polen ?) ausgerüstet und hat damit 1 - 1,5 Liter Öl /1000 km verbraucht (nicht verloren), was die Sonde sicherlich nicht mag. Jetzt habe ich Sätze von Il Motore eingebaut. Die haben ein ordentliches Honbild und die Kolben sind beschichtet. Di…

  • Lambdameßgerät, MTX-L AFR, Innovate

    Georg Meyer - - Tuning

    Beitrag

    Instrument zeigt nach dem Hochfahren Lambda= 1,52 (max) und manchmal Fehlercode E2 an. Sonde ausgebaut und lose in das Endrohr gesteckt, dann funktioniert Sie, misst aber Mist wegen Falschluft. Auf ein Feuerzeug reagiert das Ding auch. Eventuell habe ich hier ein Verkabelungsproblem. Sobald Sonde an Masse, dann zeigt Sie mager an. Werde mal die Verkabelung prüfen.

  • Lambdameßgerät, MTX-L AFR, Innovate

    Georg Meyer - - Tuning

    Beitrag

    Ich möchte auch kein Spritsparwunder produzieren, sondern lediglich eine ordentliche Abstimmung erreichen. Ich habe jetzt folgende Werte bei Vollast im 4. Gang: 60 km/h Lambda = 0,8 80 km/h Lambda = 0,85 120 km/h Lambda = 0,9 Im Teillastbereich läuft er etwas magerer Leerlauf stelle ich auf ca. 0,85 Im 5. Gang schafft mein roter Flitzer laut Tacho ca 140, Dauertempo von 110 bis 120 sind für Auto und Fahrer ganz entspannt. Der Tacho lügt ziemlich genau um 10 %. Wünsche einen schönen Sonntag

  • Lambdameßgerät, MTX-L AFR, Innovate

    Georg Meyer - - Tuning

    Beitrag

    Schon mal Danke für die Antworten. Ich werde die Sonde dann mal im Topf platzieren. Die Sonden haben immer aufgegeben, nachdem ich den Vergaser (FZD 30.24) sehr mager abgestimmt hatte Gruß Georg

  • Lambdasonde schon mehrfach defekt

    Georg Meyer - - Tuning

    Beitrag

    Ich habe mir eine LSU 4.9 von Bosch eingebaut mit mtx Anzeigegerät. Nach ca. 150 km ist jetzt schon die zweite Sonde defekt. Einbauort: Alquati Nachbau von Gerstl, dort wo die Krümmer zusammenkommen. Ich vermute die Sonde wird zu heiß. Hat da jemand Erfahrung ? Schon mal Danke für jeden Tipp