Meine Giardiniera wirft Öl aus dem Öleinfüllstutzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine Giardiniera wirft Öl aus dem Öleinfüllstutzen

      Hallo,

      meine Giardiniera wirft kräftig Öl aus dem Einfüllstutzen. Über den Entlüftungsschlauch fließt die Brühe in den Luftfilter und von da in den Vergaser.
      Natürlich mit dem Ergebnis, dass der Motor mehr als fett bis gar nicht mehr läuft.

      Haben die ind er Werkstatt einfach nur zu viel Öl eingekippt oder muß ich mir ernsthafte Sorgen machen?

      Vielen Dank für einen Tipp,

      Claus
    • Das mit dem zuvielen Öl lässt sich doch ganz einfach am Peilstab kontrollieren. Bläst es vielleicht durch ein nicht schließendes Ventil in den Ventile Keller?
      Thomas
      "Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... "(Dettmar Cramer)



      Kannste so machen!
      Dann isses halt Kacke!


      „Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie“
    • Tommy Tulpe schrieb:

      Das mit dem zuvielen Öl lässt sich doch ganz einfach am Peilstab kontrollieren.
      ist das erste was man nachschaut, und wenn da wirklich zu viel drin ist mal dran Schnuppern,
      kann ja auch Benzin sein, gerade weil es ein Kombi ist
      Vergaser überlaufen, Benzinpumpe.....

      Tommy Tulpe schrieb:

      Bläst es vielleicht durch ein nicht schließendes Ventil in den Ventile Keller?
      Ventile sind das nicht, da bekommt man keinen Druck ins Kurbelgehäuse

      wenn da wirklich druck im Kurbelgehäuse ist in Richtung Kompression und Kolbenringe weitersuchen.....
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen: