Schweißgestell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mir hat auch so ein Gestell vollkommen für zwei fuffi Restaurationen gereicht.
      durch einsteckbahre Holme ist die Karosse kippbar um arbeiten am Unterboden durchzuführen.
      die Karosse konnte auch so komplett lackiert werden.
      Dateien
      • 22.jpg

        (54,47 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 88.jpg

        (69,54 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (41,83 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hey Leute,
      hab heute mal so ein 8Eck gebaut und Dieb teile sind angekommen. Teste es morgen mal, vielen Dank an euch alle.

      LG Chris
      Dateien
      Leistung die begeistert :D
    • Viele von euch favorisieren offenbar das Achteck. Ich persönlich finde die oben von Det gezeigte Lösung mit dem kippbaren Rahmen (deren Idee ich zugegebenermaßen geklaut habe) besser, da sie weniger aufwendig ist, weniger Stahlrohr erforderlich ist, weniger Stellfläche benötigt wird und da sie besser für den kompletten Neuaufbau des Vorderwagens geeignet ist.

      Kleiner Vergleich:

      Achteck
      Kippbarer
      Rahmen
      Menge.Stahlrohr
      ca. 20m
      ca. 9m
      Anzahl Stücke
      25
      14
      Schweißverbindungen
      32
      16
      Breite
      1,7m
      1,5m



      OK, das Auto kann bei der Lösung "Kippbarer Rahmen" nicht auf den Kopf gestellt werden. Aber wozu braucht man das? Glaubt ihr wirklich, dass die Autos bei FIAT zum Einkleben des Dachhimmels auf den Kopf gestellt wurden?
    • heydikabel schrieb:

      Viele von euch favorisieren offenbar das Achteck. Ich persönlich finde die oben von Det gezeigte Lösung mit dem kippbaren Rahmen (deren Idee ich zugegebenermaßen geklaut habe) besser, da sie weniger aufwendig ist, weniger Stahlrohr erforderlich ist, weniger Stellfläche benötigt wird und da sie besser für den kompletten Neuaufbau des Vorderwagens geeignet ist.

      Kleiner Vergleich:


      Achteck



      Kippbarer

      Rahmen

      Menge.Stahlrohrca. 20m



      ca. 9m



      Anzahl Stücke25
      14
      Schweißverbindungen32
      16
      Breite1,7m
      1,5m


      OK, das Auto kann bei der Lösung "Kippbarer Rahmen" nicht auf den Kopf gestellt werden. Aber wozu braucht man das? Glaubt ihr wirklich, dass die Autos bei FIAT zum Einkleben des Dachhimmels auf den Kopf gestellt wurden?
      minimalistischer geht es immer.

      bei den ersten den ich aufgebaut habe hatte ich gar kein Gestell, nur alte Autoreifen.
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Ich hatte nicht mal alte Autoreifen, das einzige was ich manchmal vermisse ist eine Hebebühne.
      We Do Three Types of Jobs Here
      GOOD, FAST AND CHEAP
      You May Choose Any Two!

      If It Is Good and Cheap
      It Will Not Be Fast.

      If It Is Good and Fast
      It Will Not Be Cheap.

      If It Is Fast and Cheap
      It Will Not Be Good.
    • Ich behaupte jetzt mal einfach: Wer einmal mit den Achtecken gearbeitet hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Ich kann mich daran erinnern, dass @wafap mir mal währen seiner Restauration erzählt hat, welche Arbeiten er in welcher Stellung seiner Karosserie vorzunehmen gedenkt (erst mache ich das, dann drehe ich sie so herum, dann mache ich das und das). Ich drehe die Karosse jeden Tag mehrfach anders hin, je nachdem, wie es bequemer ist, und brauche daher kaum noch in irgend einer unbequemen Stellung (gebückt oder so) arbeiten.
      Die Forums-Achtecke hat Dette m.E. allerdings reichlich überdimensioniert. Das geht auch einfacher und hält trotzdem.
      All parts must swim in oil :roll: