Kontaktlose Zündung! Top oder Flop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kontaktlose Zündung! Top oder Flop

      Hallo
      Es geht um die Elektronische Zündung(Kontaktlose). Habe diese bei meinem 500er BJ 70 eingebaut. Von Powersparx. Kosten ca 50€
      Bin damit sehr unzufrieden. Läuft seid dem lang nicht mehr so gut wie vorher. Bei meinem Ford Escort MK2 Bj 78 das gleiche. Mit elektronischer Zündung läuft auch der nicht so gut. Wieder umgebaut und sieht da. Läuft wunderbar.
      Was meint Ihr??
      Soll ich bei dem Fiat wieder auf Original umbauen oder gibt es ein Trick???
      Danke im Voraus!!
      Sven
    • Also ich habe auch die Powerspark drin und bin sehr zufrieden. Allerdings habe ich eine Doppelzündspule verbaut, da dann die Unterbrechkontkte wegfallen.
      Fliehkraftverstellung in Ordnung? Zündzeitpunkt eingestellt? ACHTUNG! Nur mit Stoboskoplampe!

      Thomas
      "Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... "(Dettmar Cramer)



      Kannste so machen!
      Dann isses halt Kacke!


      „Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie“
    • Hallo
      Also die Fliehkraftverstellung funktioniert. Zündzeitpunkt hab ich so ungefähr auf 10grad vor OT gestellt. Laut Beschreibung 13mm Abstand zwischen den beiden Markierungen. Hab mal gesehen das es so ne Schablone zum anschrauben gibt. Aber wo man sowas herbekommt? Abstand zum Unterbrecher hab ich 0,4 mm
      Wie genau stelle ich denn den Zündzeitpunkt mit der Stroboskoplampe ein?
      Gruß
    • ...also ein schickes Röhrenradio einbauen :thumbup:

      Grundsätzlich ist natürlich eine kontaktlose Zündanlage zuverlässiger, sofern der Ausgangstransistor (das böse Wort) ordentlich dimensioniert und das ganze wasserdicht verpackt ist. Richtig eingestellt kann ich da auch keinen Grund sehen, warum es da zu Leistungseinbußen kommen sollte. Durch die höhere Schaltgeschwindigkeiten sollte der Zündfunke sogar besser sein (ob mans merkt??).
      Aber im Fehlerfall ist natürlich der Unterbrecher besser zu reparieren und der Fehler leichter zu finden. Wer kontaktlos fährt, geht davon aus, daß der Fehlerfall nicht eintritt ;)

      Uwe
    • Zündung aus England bei der Bucht 44EU vor 2 Jahren.Kondensator raus, Kontakte raus .
      Einstellen mit Pistole.Springt warm,kalt ,trocken und nass super an und läuft prima!!
      PS.Vorher den Verteiler mit Bleiersatz einreiben!!


      Warme Grüsse :urlaub: :forrestgump: Uwe Groß
    • Hallo,
      Meine Powerspark hat auch irgendwann rumgezickt. Keine Ahnung warum.
      Mit der Nanoplex Zündung läuft die Keksdose einfach genial!
      Klar sind das ein paar Kabel mehr, aber in meinen Augen eine sehr zuverlässige Sache!

      Gruß,
      Axel
    • Dannemann schrieb:

      Soll ich bei dem Fiat wieder auf Original umbauen
      JA

      Kontakte bekommt man unterwegs immer wieder so hin das die Karre läuft, versuch das mal mit der Elektronik
      und von diesen Elektronikkrempel sind schon einige abgeraucht!

      wenn überhaupt, die von den letzten 126ern, das ist eine Serienanlage und nichts hingebasteltes.
      aber auch die will vernünftig eingebaut sein.

      das die originalen Zündanlagen bei so manchen Probleme machen liegt meiner Meinung nach an zwei Sachen dessen Urheber aber die gleiche Person ist.

      zu einem wird immer der billigste Mist gekauft der gerade so angeboten wird, also Augen auf beim Teilekauf.

      zum zweiten kann scheinbar nur noch die wenigsten vernünftig Kontakte einbauen und auch einstellen.
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Genau, selbst wenn der auf der Autobahn stehen bleibt, weil der Kontaktabstand = Null ist läuft der nach zwei Minuten wieder.
      Mach das mal mit einer Transistorzündung, die
      rum zickt.
      Ausnahme Nanoplex, mit richtig verlegte Kabel.
      @ Radio, ohne Radio braucht du keinen Transistor :D
      Ich bin ein Mann.
      Ich kann Sachen schon vergessen, während meine Frau noch spricht.
    • Udo500 schrieb:

      Dannemann schrieb:

      Soll ich bei dem Fiat wieder auf Original umbauen
      JA

      Kontakte bekommt man unterwegs immer wieder so hin das die Karre läuft, versuch das mal mit der Elektronik
      und von diesen Elektronikkrempel sind schon einige abgeraucht!

      wenn überhaupt, die von den letzten 126ern, das ist eine Serienanlage und nichts hingebasteltes.
      aber auch die will vernünftig eingebaut sein.

      das die originalen Zündanlagen bei so manchen Probleme machen liegt meiner Meinung nach an zwei Sachen dessen Urheber aber die gleiche Person ist.

      zu einem wird immer der billigste Mist gekauft der gerade so angeboten wird, also Augen auf beim Teilekauf.

      zum zweiten kann scheinbar nur noch die wenigsten vernünftig Kontakte einbauen und auch einstellen.
      Udo du sprichts mir aus der Seele :thumbsup:
      wir sind nach 4265 km ja auch aus dem urlaub zurück ,und wer sowas als Hobby hat sollte in der Lage sein sowas zu machen und dann fährt man sehr gut ,wir haben nix eingestellt dat Ding läuft :daumen:
      @Udo und Ute hoffe sehen uns dieses Jahr noch irgendwo
    • männchen schrieb:

      nix eingestellt dat Ding läuft
      so soll es auch sein :daumen:

      der Kondensator müsste so um die 30.000 drin sein.
      die Kontakte halten schon seit ca 15.000 ohne nachzustellen, vor Galenda nur dumm reingeschaut und ein wenig Fett am Nocken nachgelegt (wenn die Verteilerkappe schon mal unter ist.....)
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen: