Das Bremspedal...

    • Hermann schrieb:

      chris500l schrieb:

      Muss mir noch ein geilen Spruch suchen für die Seitenscheiben oder Heck.
      Dass das kein PUCH ist .
      Hat jemand vielleicht ein geilen auf Lager ... :D

      Udo500 schrieb:

      chris500l schrieb:

      Was mich rasend macht wenns zum Auto sagen , das is ein Puch
      ja ist schon eine Frechheit wenn das italienische Original nicht vom österreichischen Nachbau unterschieden wird :veryangry:
      Da Puch ist kein Nachbau !

      ( Unser seliger Bundeskanzler Kreisky hätte gesagt: " Junger Mann lernen sie mal die Geschichte " )
      was den sonst?!?

      die haben ja sogar eingesehen das der Fiat besser ist und die Autos später ohne Motor bestellt und nur noch den abgesägten Porschemotor da reingesteckt. :D
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Hermann schrieb:

      Von einem synchronisiertem Getriebe auf ein unsynchronisiertes Getriebe umsteigen würde ich nicht als Fortschritt betrachten ! :whistling:
      die haben halt eingesehen das man so einen Krempel im Getriebe nicht braucht :daumen:

      genau so wie Pendelachse und einen Tacho der wie eine Ostfriesenuhr geht,.....
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • Done-1987 schrieb:

      Hallo

      Also Trommeln sind im Moment nicht lieferbar aber evtl bestellbar direkt beim Lieferanten.
      Nummer: 3060331

      Beläge sind lieferbar:
      Nummer: 3855172

      Mit freundlichen Grüßen
      die sind aber von "Brembo" leider ohne Bild. Wenn ich aber die Brembo-nr bei google eingebe kommt die Trommel, wie bei den Händlern zu sehen.


      also leider nix von TRW oder Bosch ?(
      Gruß, Samuel

      IF YOU WANT TO KNOW HOW RICH YOU ARE, FIND OUT HOW MANY THINGS YOU HAVE THAT MONEY CANNOT BUY. :pleased:
    • 2001 waren wir mit 500ern auf den Weg zum Gardasee.
      Das Fahrzeug von Bekannten hatte Probleme, runter von der Autobahn und gleich auf ne große Fiat Werkstatt gestoßen.
      Zündspule? Hä???
      Da kam dann der Seniorchef und hat uns eine gegeben. Im Keller hatte er noch ein paar nette alte Fiats stehen und uns gezeigt.
      2, 3 JAhre später bei nem größten Fiat Händler in der Region. Ich zum Lageristen ob er zufällig ne Feder für´n Verteiler hätte
      so ähnlich wie "diese". Er zeigt mir ne Box. "Da such wir was, das ist alles was wir für alte Zündungen haben".
      Das war ne Box in der noch ein paar wenige Kleinteile auf dem Boden lagen. Der Händler hat übrigens wie so viele andere auch
      seit 10 Jahren zu.

      Ne da können die Leute nix für. Da kommt seit Jahrzehnten keiner mehr mit so´m Zoig.
      Wir kommen damit nicht zum Fiat Händler, und die anderen Oldtimer Freunde auch nicht mehr zur Vertragswerkstatt.
      Wäre vollkommen unwirtschaftlich die Jungs damit auszubilden.

      Das wäre so als würde man IT Fuzzis heute noch Besonderheiten von XP oder 98 beibringen.
      Ok an den Berufsschulen hängt man gerne 20 Jahre hinterher, aber im Betrieb eher nicht. Da wird angewendet
      was der Kunde hat.
      Das alte Wissen schadet nicht, aber zielführender ist es am aktuellen Objekt zu lernen.

      Gruß
      Jürgen