OT - Kauf Neufahrzeug

    • Kann jemand helfen?
      Hat von euch ( in der Nähe von Düsseldorf ) jemand die VCDS Diagnosesoftware von VAG und kann mir ein paar Einstellungen an meinem AUDI durchführen?
      Hab mir ein anderes Multifunktions-Lenkrad eingebaut.

      Mein Händler ist beeindruckend unflexibel.
      Vor lauter Qualitätszertifizierungen praktisch arbeitsunfähig.

      Gruß Harro
    • Harro schrieb:

      Kann jemand helfen?
      Hat von euch ( in der Nähe von Düsseldorf ) jemand die VCDS Diagnosesoftware von VAG und kann mir ein paar Einstellungen an meinem AUDI durchführen?
      Hab mir ein anderes Multifunktions-Lenkrad eingebaut.

      Mein Händler ist beeindruckend unflexibel.
      Vor lauter Qualitätszertifizierungen praktisch arbeitsunfähig.

      Gruß Harro
      Und da passt der alte Airbag? ?(
      Wenn nicht, wirst du kaum jemanden finden, der dir eine Bestätigung für die Umrüstung schreibt.
      Produktehaftung lässt grüssen. :hammer:
    • HerrderRinge schrieb:

      Und da passt der alte Airbag?
      Wenn nicht, wirst du kaum jemanden finden, der dir eine Bestätigung für die Umrüstung schreibt.
      Produktehaftung lässt grüssen.
      Warum so negativ?

      Ich habe das Multifunktionslenkrad mit dazugehörigem Airbag gekauft, alles AUDI Original für den A3.
      Außerdem die dazugehörende Anweisung, was wie einzustellen ist.
      Brauche also "nur" jemanden mit VCDS, der auch damit umgehen kann.

      Was meinst Du mit "Produktehaftung läßt grüßen" ??

      Gruß Harro

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Harro ()

    • Damit umgehen ist eines, die freischalt Codes brauchst du trotzdem.
      Edit.
      Man kann überall mit VCDS rumfummeln, aber nicht an den Air Bag's.
      We Do Three Types of Jobs Here
      GOOD, FAST AND CHEAP
      You May Choose Any Two!

      If It Is Good and Cheap
      It Will Not Be Fast.

      If It Is Good and Fast
      It Will Not Be Cheap.

      If It Is Fast and Cheap
      It Will Not Be Good.
    • Harro schrieb:

      Brauche also "nur" jemanden mit VCDS, der auch damit umgehen kann.
      und seinen Kopf dafür hinhält sollte es im Ernstfall nicht so funktionieren wie es vorgesehen ist!

      einen Airbag kann man nicht testen, der muss beim ersten mal funktionieren!

      ein Programm kann dir eigentlich nur bestätigen das alle Stecker drauf sind und ob keine massiven Fehler in der Verkabelung hast.

      ohne Reparaturleitfaden (oder wie der Hersteller das auch immer nennen mag) vom Hersteller darf da noch nicht einmal dran gearbeitet oder was verändert werden.

      es gibt Fälle wo Softwarefehler Menschenleben gekostet haben!
      wie will "jemand" nachweisen und dem Richter erklären das er alles richtig gemacht hat?

      mal angenommen in der Software ist ein Fehler, dieser Fehler wird von AUDI erkannt und es gibt eine Rückrufaktion
      dein Auto ist dann nach Audi Sicht nicht betroffen, von der Veränderung wissen sie nichts.

      und schon hast du den Salat im Ernstfall!
      das betrifft auch den Airbag selbst, nicht nur die Software.
      Audi weis z.B. genau aus welcher Charge dein Airbag ist, sollte sich da ein Fehler in der Produktion eingeschlichen haben auch wenn der erst in ein Paar Jahren festgestellt wird kann der Hersteller auch dementsprechend reagieren.

      neue Software auf alle möglichen Steuergeräte aufspielen ist in den Werkstätten Tagesprogramm!
      und wird beim Hersteller auch rückgemeldet, die wollen und müssen den aktuellen Stand wissen.
      Warum? sieh oben!

      wenn du was umgebaut haben möchtest lass das vom Händler machen!
      dann ist das auch "alles" vom Hersteller abgesegnet.



      HerrderRinge schrieb:

      Produktehaftung lässt grüssen.
      :thumbsup:

      manche verstehen es, manche eben nicht......
      der Rattenfahrer :auto:


      ich habe auch keine Lösung :doof:
      aber ich bewundere das Problem :daumen:
    • endlich geschafft

      So, es ist geschafft :auto: :auto:

      Jetzt ist das Auto so, wie ich es von Anfang an haben wollte.

      Es war eine unendliche Mühe und vor allem Ausdauer nötig um die Modifikationen zu bekommen und letztlich aktiviert zu bekommen.
      AUDI-Werkstätten sind da nicht sonderlich kooperativ. (Paßt nicht in die perfekt durchorganisierten Abläufe)
      Der AUDI-Vertrieb ebenfalls nicht.
      Wurde bei beiden abgefertigt mit dem Kommentar, daß das es nicht möglich sei.

      Hab jetzt aber eine AUDI-Ausnahme-Werkstatt gefunden, der arme AUDI-Service-Techniker hat sich einen abgebrochen, war aber letztlich erfolgreich.

      Diese Autos werden sicher nie so alt sind wie unsere Fiffis.
      Wenn da mal ein Baustein kaputt geht und nicht mehr lieferbar ist, schmeißt Du die Karre weg.

      Der überglückliche
      Harro
    • Benutzer online 1

      1 Besucher