Hilfe Standlicht Blinker Umbau

    • Original von Klaus

      Original von fiat1971

      Ich hab den Plastik Sockel getauscht....
      ... und dabei die Anschlüsse verwechselt. Einfach mal umstecken.
      Umgesteckt & Problem gelöst! Danke!



      Hier noch die Anleitung für meinen Nachbau:

      Man benötigt:

      - Led-Ringe in 40mm und / oder 50mm

      - Flacksteckverbinder

      - div. Kabel

      - Löt-Zeugs & Schrumpfschlauch





      Elektrik:

      Das blaue Kabel, welches zum Blinker führt wird auf dem 1. Anschluss des Flacksteckverbinders eingesteckt. der zweite Anschluss ist für die Verbindung zum "kleinen" Blinker seitlich. Der 3. Anschluss geht zum normalen Blinker und der 4. Anschluss ist die Masse des LED-Rings.



      Das Plus Kabel des LED-Rings wird mit dem gelben Kabel des Standlichts verbunden.



      Ich habe einfach ein Loch in den Plastik Sockel des Blinkers gebohrt um die Kabel des LED-Rings durchzuführen und diesen dann mit Heißkleber darauf befestigt.



      Vorteile:

      - einfach & schnell

      - Standlicht wie Original im Blinker in weiß

      - LED-Ring geht beim blinken aus

      - durch 2x2 LED-Ringe gut hell

      - Lässt sich ein und ausstecken

      - reicht (bestimmt) als Tagfahrlicht in Italien aus



      Nachteile:

      - nicht mehr original

      - LED-Ringe leicht sichtbar (nur von der Nähe aus)

      - Standlicht und Blinker wechseln sich beim Blinken ab (LED-Ring bleibt nicht die ganze Zeit aus)



      Und wie immer: keine Haftung :D



      Ich finde es optisch nicht schlimm, aber das ist Geschmacksache...
      IMG_3261.jpgIMG_3262.jpgIMG_3263.jpgIMG_3266.jpgIMG_3267.jpgIMG_3278.jpg
      Der steht nicht immer aufgebockt da! Der kann auch ganz schnell :auto:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fiat1971 ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher